Kind 12 Jahre kann seit 8 Monaten nicht mehr laufen Klinischer Befund negativ. Blutuntersuchung ok. Schmerzen des Rueckens. Ärzte können nichts feststellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es könnte einen psychischen Hintergrund geben...vielleicht solltet Ihr dies noch abklären lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Physiodame
23.08.2016, 17:12

Ja das  werden wir. Zuerst einen Neurologen und dann einen Psychiater.  Danke

1
Kommentar von Prinzessle
23.08.2016, 17:13

Ich hoffe Ihr könnt die Ursache bald möglichst herausfinden....viel Glück Euch

0

Was möchtest du jetzt hören? Eine Ferndiagnose vielleicht?

Du solltest mit dem Kind zu einem anderen Arzt gehen, bzw. in eine spezielle Kinderklinik. Wenn das Kind Rückenschmerzen hat, dann wird es auch etwas mit dem Rücken haben oder?

Also, so schnell wie möglich in ein Krankenhaus oder einem Spezialisten gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Physiodame
23.08.2016, 17:06

Das haben wir bereits getan. Lt. Ärzte alles ok. Denke eher an eine Nervenerkrankung. Vielleicht hat jemand schon eine ähnliche Erkrankung erlebt.

0

Vielleicht hat es eine Rückenmarkstenose durch einen Bandscheibenvorfall. Schnell zum Orthopäden! Wenn das nicht behandlt wird, kann Lähmung und Inkontinenz bleiben.

Es kann natürlich auch harmlos sein. Oder die Klasse schreibt morgen eine Klassenarbeit (ich hab in solchen Fällen manchmal das Fieberthermometer an die Glühbirne meiner Nachttischlampe gehalten und hatte dann plötzlich 39,5 Grad Fieber).

Auf jeden Fall hast Du die Zeit, die Du fürs Abfassen Deiner Frage benötigt hast, statt mit dem Kind zum Arzt zu gehen, bereits sinnlos vertrödelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Physiodame
31.08.2016, 18:46

Recht dummes Kommentar. Wie geschrieben, schon bei zig Ärzten gewesen. Nicht sehr hilfreich.

0

Was möchtest Du wissen?