Kind (1 Jahr) hat Pickelchen um den Mund, weiss jemand, was ich noch tun kann?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Text weg ^^ 

Meine Kleine (1 Jahr) hat seit einiger Zeit einen Ausschlag um den Mund und an der Nase. War schon beim Kinderarzt. Er meinte es wäre nichts schlimmes, kommt vom Speichel und ich soll es mit Zinksalbe behandeln. Gesagt, getan. Aber ich bekomme es einfach nicht weg. Mal ist es mehr mal weniger  den Schnuller hat sie nur zum Einschlafen.

Weiss jemand was ich noch machen kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo---

Penaten creme-da is auch zink drin versuch es mal

vielleicht verträgt das kind auch irgendein Lebensmittel nicht-hast du dem Kind irgendetwas Neues gegeben-was es vorher nicht gegessen hat

wenn nicht nochmal zu einem anderen Kiarzt gehen

alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackRose10897
08.11.2015, 18:57

Nein, also vom Essen her kann es nicht kommen, denn da ist alles wie bisher. Ich geb ihr auch keine Zitrusfrüchte oder Tomaten, so dass man es darauf schieben könnte. Ihren Schnuller mache ich auch jeden Tag mehrfach sauber und ihre Trinkbecher/Fläschchen reinige ich im Sterilisator. Die Fläschchen-Nukis tausche ich auch alle acht Wochen gegen neue aus.

Mit Penaten habe ich es auch schon versucht, aber auch die hat nicht wirklich viel gebracht. Vllt sollte ich doch mal zum Dermatologen gehen. 

Aber trotzdem danke für den Tipp :-)

LG

0

Was möchtest Du wissen?