Chinakrieg mit Vietnam?

4 Antworten

Dem chinesischen Imperialismus wurden die Vietnamesen Ende der 70er Jahre zu aufmüpfig und zu wenig gefolgschaftstreu. Also versuchte man, sie militärisch an die Kandarre zu nehmen. Das ging allerdings nach hinten los.

Unmittelbarer Auslöser war vermutlich der Umstand, dass die Vietnamesen massiv zugunsten von Rebellengruppen gegen das PolPotregime in Kambodscha intervenierten...

https://de.wikipedia.org/wiki/Chinesisch-Vietnamesischer_Krieg

So war's. Schon komisch die Chinesen, Pol Pot haben sie unterstützt, obwohl er einigen 100.000 Chinesen hat ermordet lassen. Ob es da mal seitens der chinesischen Regierung eine Entschuldigung gab?

0

Der 2. Vietnamkrieg war ein ideoloischer Stellvertreterkrieg zwischen dem imperialistischen Kapitalismus der USA und dem Kommunismus Chinas.

Der wirkliche Grund war die Anbahnung der Eziehungen zwischen USA und China.

Was möchtest Du wissen?