Killerfisch in Bütgenbach

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo

grosse welse gibt es in fast jedem see , in unseren breitengraden werden diese um die 3 m . es gab auch badeunfälle mit grossen fischen , allerdings sehr sehr selten , vergleichbar mit 6er im lotto . mein grösster wels hatte 295cm in eberswalde kanal auf 16 pfund köderfisch

keine angst , die haben mehr respekt vor dir als du vor ihnen , es sei denn , du bist so gross wie ein dackel :-))

gruss mike

Nein, dass ist ein verirrter Orca. In seinem Beuteschema stehen Kinder aus Deutschland am erster Stelle.

nein,der ist 2,50 mtr. lang und frisst auch Kinder zwischen 6 und 12 Jahren

Wasser vom See oder Teich trinken? desinfizieren aber wie

Ja kann man vom See oder Teich oder sonst wo von draußen Wasser holen und desinfizieren weil wer weiß ob dort ein Hund schon reingepinkelt hat oder nicht.

Und die nächste Frage wieso können Hunde ohne Probleme es trinken ohne das sie krank werden. ?

...zur Frage

Von wo kommt das klische das Männer die Katzen haben Schwul sind, und Frauen die Hunde haben lesbisch?

habe das nur mal gehört, ich persöhnlich halte rein gahr nix davon..

habe selber 2 katzen und bin nicht schwul

...zur Frage

Was genau hören bei Gewitter aus der Frequenz heraus?

ich hätte da mal eine Frage an euch, wieso bekommen Hunde bei Gewitter oder Feuerwerk so eine panische Angst was genau hören da Hunde aus den Frequenzen heraus.

denn bei Krankenwagen jaulen diese und bei FGeuerwerk verkriechen sie sich in die nächste Ecke ich weiss die hören lauter aber was für Geräusche nehmen Hunde dabei war? würde mich über Antworten freuen

...zur Frage

was tun bei Angst vor Fischen beim Schwimmen im See und Meer?

Hallo!

Eine Bekannte mit der wir im Sommer ans Meer fahren hat panische Angst ins Wasser zu gehen, sie sagt es sei wegen der Fische! Sie geht nicht einmal in den Bodensee, seit sie ein Bild von einem großen Hecht gesehen hat. Wem sie es erzählt der lacht sie aus! Sie ist eine gute Schwimmerin, hat früher Kinderen das Schwimmen beigebracht.

Gibt es ein "Krankheitsbild" und entsprechende Behandlungsmöglichkeit, ich sehe den Urlaub sonst gefährdet.

...zur Frage

Angeln von Raubfischen und Karpfen - welche Tageszeit ist geeignet?

hallo zusammen,

hab vor kurzem angefangen zu fischen und ich weiß auch das man beim fischen keine bestimmte Zeiten sagen kann wo sie beißen.

wir starten gegen Mittag an einem See (nicht zu groß) und bleiben bis nächsten tag Mittag. ich wollte jetzt nur wissen zu welcher zeit man am besten auf welche fische man geht.

unsere Vorschlag wäre tagsüber auf Karpfen. dann so ab 16:00 bis zur Dämmerung auf Raubfisch. in der Nacht wieder auf Karpfen und ab ca. 4:00 morgens wieder auf Raubfisch.

was haltet ihr davon.

danke für eure antworten

...zur Frage

Fische - erziehen?

Hallo allerseits!

Ihr kennt doch so das mit Haustieren, ihr wollt, dass sie hören und die Erziehung gehört auch zur Haltung mit dabei. Doch was ist mit...Fischen? Das sind ja auch ganz normale Haustiere!

Also ich rede hier nicht von Delfinen, Walen (Ja, ich weiß, das sind Säugetiere, aber trotzdem) und Haien. Ich meine die ganz normalen Zierfische, die man in einem Aq unter 200l halten kann. Hier geht es mir eigentlich gar nicht so um einen "praktischen Rat", den ich in die Tat umsetzen will, sondern einfach nur aus Interesse. Wie ist das mit Fischen? Sicher habt ihr schon gehört "Hunde kümmern, wenn sie keine Aufgabe haben", da ich nicht möchte, dass meine Fische kümmern, möchte ich wissen, ob ihr eure Fische erzieht?!

Und wenn das nicht so mit normalen Fischen geht...kennt ihr spezielle Fische, die man "erziehen" kann? Und wie sieht so eine "Erziehung" aus?

Ich weiß, dass es eine komische Frage ist, aber mich hat das so beschäftigt, als mein Zwergfadenfisch fast aus dem Becken gesprungen ist, als ich gefüttert habe (nein, ihm ist nichts passiert!)

LG Anna

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?