Killer-Meerschweinchen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Okay - zum festhalten.

So war das nicht gemeint. ich lebe ja nicht alleine, also Futter haben die Tiere permanent. Wir halten ja auch noch einen Hund und eine Katze, für Futter ist immer gesorgt. War eigenltich nur ne Auflistung von Möglichkeiten und nich ein Punkt zum draufbeißen (wobei das "drazfbeißen natürlich nicht im Sinne von beißen gemeint ist.") Ausserdem fragten wir auch den Verkäufer woran das denn liegen könnte, und der schloss mangelndes Futter von vorneherein aus...

ein verkäufer über tierhaltung befragen?

dies ist so als ob man einen Busfahrer eine operation durchführen lässt:

Keine ahnung!

0

Wenn du Tiere hälst, dann sind sie auf dich angewiesen, und einmal sagen "hab vergessen sie zu füttern, kann ja mal passieren", kann es auch! Aber was wäre wenn du plötzlich auch einen Tag lang kein zu essen bekämst?? Das wäre auch nicht toll für dich.

Beim einmailgen vergessen ist schon grenzwertig aber wenn das öfter passiert, und deshalb deine Meerlies sterben, musst du wirklich mal in dich rein horchen und schauen ob du deine Meerlies auch gut versorgst und sie sich wohl fühlen...

Sind deine Meerschweinchen geimpft und so??

meeris bekommen keine impfungen.

0

Tut mir Leid wegen dem Meerschweinchen, aber die Tiere einfach mal nicht zu füttern, finde ich verantwortungslos. Die Tiere sind auf dich angewiesen, da kannst du nicht einfach mal so vergessen zu füttern. Willst du mal einen ganzen Tag nichts essen ?

Wenn du denkst, dass dein Meerschweinchen krank ist, verstehe ich nicht, dass du nicht schon zum Tierarzt gegangen bist. Du musst darauf achten, dass auch beide Meeris Futter bekommen & nicht nur eins.

Zudem sollte man auch kein Baby zu ausgewachsenen setzen, die Haut ist noch viel zu dünn & verletzlich.

http://diebrain.de/I-index.html

Weil ich das Füttern vergas? Kam mir doch sehr verrückt vor

wieso denn? vor allem : wie kann man es vergessen?! ich hab schon mit 12 stundenlang den stall gemistest (war nicht grad klein und die schweinchen wollten auch bespaßt werden)

Es liegt mit sicherheit daran, weil meerschweinchen extrem empfindlich darauf reagieren!

zudem war es bestimmt ein tier vom vermehrer

EInzelhaltung ist tierquälerei!

hier: http://diebrain.de/I-index.html

deswegen wurde es ja nicht alleine gehalten..>_>?

0

Erm...darf ich das nochmal wiederholen wie es sich mir aus diesem Text heraus erschließt..

Du hast junge Tiere...vergisst oft das Füttern...vermutlich auch das Wasserwechseln...und dann wunderst du dich allen ernstes wenn das junge Tier tot im Käfig liegt?

Sag mal tickst du überhaupt noch richtig?!?

kann ja mal passieren????????? ich les wohl nicht richtig!!!! ES DARF NICHT PASSIEREN! meeris haben einen äusserst empfindlichen verdauungstrakt, es liegt also wohl eher am killermenschen und nicht am killerschweinchen, sie blähen bei fütterungspause auf, weil der darm nicht weitettransportieren kann. das ist extremst schmerzhaft und ein qualvoller tod. glückwunsch! bing bing bing! wieder jemand, der tiere hält ohne was über sie zu wissen.

ich bin für tierführerscheine!

und du gib bitte dein einzelschweinchen ab in eine schweinchennotstation. solltest du in nrw leben, dann kann ich dir eine adresse nennen.

du hast es umgebracht weil du ihm kein Essen gegeben hast, jetzt such nicht nach nem anderen der die Schuld trägt. Man sollte dir alle Tiere abnehmen und dir verbieten je wieder ein Haustier zu halten du Killer

Du solltest besser von der Haltung von Meerschweinchen absehen. "Kann ja mal passieren" - Nein kann es nicht!!!

wenn du keine verantwortung für tiere übernehmen kannst, solltest du keine halten!

Hay

schau doch ..beim nächsten meerschweinchen wenn du dir wieder eins holst ob es irgendwo biss spuren hat ...weil wenn es einfach soo tod umgefallen ist ist mir das auch ein rätsel..

doch das geht.

zoohandlungstiere kommen von massenvermehrern, kinderzimmerzuchten oder ähnlichen. dort wird ohne wissen von genetik "verpaart" = schwere genetisch bedingte defekte wie organmissbildungen und inzucht

0
@Gurkenfresser

stimmt absolut, gurkenfresser, die sind inzwischen so krankgezüchtet. ich nehme oft welche aus notstationen auf, wenn meine gruppe schmaler wird, aber viele sterben in den ersten drei jahren. alles überzüchtete baumarkttiere....die armen...krebs, zysten und infektionen....ohne ende. und die so "hübsch" kurz gezüchteten nasenrücken....prima,. das tier knattert beim atmen, bekommt kaum luft, aber es sieht ja soooo schön aus. manchmal frage ich mich, wer menschenhirne so fehlerhaft programmiert hat.

0

Was möchtest Du wissen?