Kilauea Schildvulkan

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde mal behaupten für Gestein ist das immernoch relativ dünnflüssig. Grundsätzlich kommt es für die Viskosität von Magmen auf den Fluidgehalt, die Temperatur sowie den Anteil von bestimmten Elementen (sogenannten Netzwerkwandlern und Netzwerkbildnern) an.

Was möchtest Du wissen?