KIK-Messenger

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hatte das auch mal probieren wollen, klappt leider überhaupt nicht, egal welche Lösung man für den PC benutzt. Denn es scheint so zu sein, dass die Handy-ID mitbenutzt wird, um sicherzustellen, dass es tatsächlich ein Smartphone ist, welches den Service nutzt.

Probiers mal mit Bluestacks. Damit kannst du Android Apps auf dem PC starten. :)

Was möchtest Du wissen?