Kijimea Reizdarm, Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kijimea hat ja spezielle probiotische Kulturen, die bei Reizdarm helfen können. Der Sinn dahinter ist, dass in Deinem Darm entweder eine Fehlbesiedelung aufgetreten ist, oder die "schlechten" Bakterien" überhand genommen haben. Auch das so genannte "Leaky Gut" Syndrom, bei dem eine geschädigte Darmschleimhaut plötzlich Nahrungsmittelallergien hervorrufen kann ist möglich.

Wenn Dir Kijimea nicht hilft, lass dich mal beraten, was es sonst noch für Probiotika gibt. Eventuell ist auch eine Analyse Deiner Darmflora sinnvoll.

Quelle: http://www.go-gadget.de/test-und-erfahrung/kijimea-erfahrung-wirkung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht in der Beilage, wie lange man sie mindestens nehmen sollte. 

Ich hatte das Gefühl, daß sie etwas bringen, aber nicht langfristig, sind auch nicht ganz billig !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nikita1839
08.01.2016, 18:56

Ja das hab ich schon gesehen, dass man schon für 2 wochen 30€ bezahlt :/ Habe auch schon im Internet berichte gefunden, wo sie gut halfen, aber man kann ja trotzdem nochmal fragen:) die Therapie mit den kapseln ist ja eigentlich 12 wochen andauernd, allerdings wuerde ich erstmal gucken ob ich in den 2 wochen irgendwann mal wieder richtig essen kann:)

0

Die Pillen kannst du dir sparen. Einen Reizdarm behandelt man ausschließlich über die richtige Ernährung, ein Mindestmaß an sportlicher Bewegung, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, Vermeidung von Stress, Medikamenten, Alkohol und Rauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nikita1839
08.01.2016, 18:53

Nicht unbedingt.

0
Kommentar von Nikita1839
08.01.2016, 18:57

Ich ernähre mich vernünftig, nur kann ich wirklich GARNICHTS mehr essen, ohne beschwerden. Da hilft dann auch richtige Ernährung und sport nichts. Nur weil Sie anscheinend der Meinung sind, alles sei ein Placebo Effekt, heißt es noch lange nicht, dass man sich da was einbildet, wenn es hilft.

0

Was möchtest Du wissen?