Kifferrunde wird von der Polizei erwischt

9 Antworten

Die 13jährige wird genauso körperlich auf Drogenbesitz durchsucht wie alle übrigen Teilnehmer der Kifferrunde. Natürlich wird auch sie - wie alle anderen Personen - zu den Besitzverhältnissen des Joints und eventuell weiterer Drogenfunde befragt. 13jährige verplappern sich in aller Regel noch ein wenig schneller als etwas Ältere, während die etwas Älteren vom Staatsanwalt möglichrweise sogar noch eine separate Ansage kriegen, dass Kinder beim Gebrauch von Cannabis im Park nichts verloren haben und deshalb so lange (wie der Joint noch fackelt) auf dem Kinderspielplatz abgegeben werden müssen.

Der Besitz ist strafbar. Wenn sie nichts besitzt (in der Tasche hat oder in der Hand hält) sollte ihr nichts passieren - dann "stand sie eben nur dabei". Außerdem wird er rechtlich erst wirklich problematisch ab 14. Aber es kann trotzdem sein, dass die Polizisten einen auf Lehrmeister machen und ihre Eltern informieren.

Sie kommt mit zur Polizei und wird den Eltern übergeben, mit einigen klaren Worten, dass der bisherige Umgang nicht so ganz das Richtige für die junge Dame sein könnte und man in Zukunft eher auf Abstand zu solchem Klientel achten sollte, denn 13 ist man nicht ewig, man wird auch 14 und dann schlägt es ein.

Die Kifferrunde an sich, sowas von blöde. Man weiß genau um die Folgen, wenn man erwischt wird aber nein, da man sich mittels THC auch noch die letzten Hirnzellen zerkifft hat, wird sich halt trotzdem an Orte gesetzt, wo sowas passieren kann. Vorher denken, dann handeln. Naja, wenn die Sucht ruft, ist man mitunter nicht mehr so ganz klar dabei bei der Welt.

Kiffen erwischt unter 18

Hallo, hier ein rein theoretisches Beispiel und ich bitte um juristische Ratschläge.

Wir haben einen 17 jährigen Jungen mit der mit einem 18 jährigen unterwegs ist. Sie werden um 22 uhr von der Polizei kontrolliert und sie finden nichts in den Taschen (keine illegalen sachen). Jedoch 2 Meter weiter entfernt liegt ein Joint, fertig gedreht. Die Polizei nimmt in unserem Beispiel die Personalien auf und stellen das gute Stück sicher.

Welche folge könnte dieser Fall für den 17 Jährigen und den 18 Jährigen mit Führerschein haben?

...zur Frage

Wieso sagen ALLE immer die heutige Jugend ist schlimm?

Ich habe noch nie erlebt dass so 13-15 jährige kiffen, schwanger sind,usw.

Sind das alles nur Gerüchte oder stimmt das alles auch ?

Vielleicht liegt das daran dass Ich selbst erst 13 bin und noch nicht so viel kenne.  

...zur Frage

darf ich mich trotzdem bei der Polizei bewerben?

hey also ich will unbedingt zur polizei, allerdings darf man dafür keine vorstrafen ect. haben.. ich hatte mit 13 Jahren mal etwas geklaut und bin erwischt worden, aber mit 13 war man ja noch nicht Strafmündig. werde ich dann trotzdem abgelehnt, oder wird das dann nicht angezeigt? D:

...zur Frage

Verstoß BtMG Jugendlich - Cannabis?

Ich hatte einen Eigenkonsum-Fall bei dem ich den Joint (Cannabis) nach dem Ziehen wieder zurückgab. Es war eine geringe Menge. Ich bin 16 Jahre alt und wurde erwischt und die Polizei will mich als Beschuldigte verhören. "Verstoß gegen BtMG". 

Ich weiß nicht welche Strafe mich als 16-Jährige trifft und welche Fragen mir gestellt werden. 

Ausserdem, muss ich auch Angaben zu meinem früheren Konsum machen also von wem ich davor schonmal geraucht habe und sowas?

...zur Frage

Was Passiert wenn man von der Polizei beim shishen erwischt wird (als minderjähriger)?

Hey Leute, Wenn ich zb im Park als Minderjähriger Shisha rauche und von Polizisten erwischt werde, was passiert dann mit mir? Hat da jemand schon Erfahrung? Danke im Voraus ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?