Kiffen mit 14 wie schlimm?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist schon mal sehr gut, dass du den Konsum nicht gut findest. Gerade weil du so jung bist, ist es besser früh genug aufzuhören, als später auf den falschen Weg abzukommen. Wenn du aufhörst zu rauchen/kiffen, wird auch deine Lunge und deine Fitness davon profitieren. :)

Eigentlich ist Kiffen körperlich relativ unproblematisch- nach dem Kiffen sinkt deinTestoteronspielgel, was den Muskelaufbau minimal schwerer macht. Jedoch führt REGELMÄSSIGES kiffen in dem Alter zu "umstrukturierungen" des Gehirns... Bei mir ist es ähnlich, wegen Pumpen und Gehirn nur 3-6 mal im Jahr :) bin 15

Alles wird wieder "normal", wenn Du endlich aus der Pubertät raus bist. Pubertät ist schlimmer als ab und zu mal einen durchziehen.

Was möchtest Du wissen?