kiffen bei erkältung + schnupfen?

5 Antworten

Klar..:) Mariuana Ist sehr gesund und Befreit auch die Nase vür 1-2 Stunden. Kiffen hilft bei HIV/AIDS, bei diversen Krebsformen bzw. auch bei Chemotherapien, bei Multipler Sklerose, bei ADS/ADHS, bei Hepatitis C bzw. auch bei antiviralen Therapien, bei ALS (Amyothrophe Lateralsklerose), bei Syringomyelie, bei Schmerzsymptomatiken, Glaukom, bei Übelkeit, Appetitlosigkeit und Depressionen etc.

Da die Inhaltsstoffe des Cannabis (neben den psychoaktiven Stoffen THC und CBD sind es an die 400) auch eine antibakterielle Wirkung haben, ist davon auszugehen, dass "Kiffen" auch bei Erkältungssymptomen hilft. Allerdings sollte man das Cannabis dann nicht im Joint und mit Tabak vermischt rauchen, sondern eher vaposisieren. Auch eine orale Aufnahme (Kekse oder Kakao mit Cannabis) käme in Betracht.

Du darfst das weder wenn du gesund bist, noch wenn du krank bist. Das ist total schädlich für deinen Körper.

25

glaubst du das weiß er nicht??

0
15

Schon aber stimmt trotzdem

1
1

Naja eigentlich nicht

0

Nicht ratsam, das erste Mal mit Erkältungssymptomen durchzuziehen, weil Cannabis die vorherrschenden Gefühle zum Positiven - aber zum Negativen verstärken kann. Besser ist es daher für solche Erfahrungen gesund zu sein, nicht ängstlich, ungestresst und in Begleitung von erfahrenen Konsumenten, die ggf. eingreifen können, wenn man beim Inhalieren zu oft zu Werke geht und generell zu gierig ist. Auf diese Weise (Gier und zu häufiges Ziehen) kommt es zur klassischen Überdosierung mit (sehr) unerwünschten Nebenwirkungen.

Vor dem ersten Mal würde ich an Deiner Stelle "Rauschzeichen" (google) lesen.

Rauchen während einer Erkältung?

Hallo, bin grade bissel erkältet (schnupfen, halsschmerzen) Wollte fragen ob sich das sehr schlimm auf den Heilungsprozess auswirkt oder ob ich trotzdem eine rauchen kann. Lg

...zur Frage

Wie oft seid ihr im Jahr erkältet?

Damit meine ich alles, was in das Feld "Erkältung" bzw. "grippaler Infekt" einzusortieren ist, also Schnupfen, Halsschmerzen, Husten usw.

...zur Frage

Direkt nach Erkältung wieder erkältet?

Nach fast abgeklungener Erkältung [Halsschmerzen, Schnupfen ; jetzt nur noch ein ganz bisschen Husten, welcher nur zwischendurch mal ein ganz bisschen da ist, nach insgesamt ca. 2 einhalb Wochen] war mir heute den ganzen Tag kalt und ich merke wieder etwas in meinem Hals, werde morgen wohl wieder Halsschmerzen haben.

Bekomme ich jetzt schon wieder eine Erkältung, obwohl ich sozusagen gerade eine hinter mir habe?

Oder gehört das noch zur "alten" Erkältung? Aber ich habe noch nie quasi nach einer Erkältung bzw. zum Ende der Erkältung wieder Halsschmerzen bekommen..

Achso ich war während der Erkältung trotzdem in der Schule, habe aber bis auf Halsschmerztabletten und Hustenlösung zum Inhalieren keine Medikamente genommen & war auch nicht beim Arzt.

Danke für eure Hilfe, Sunniegirl007

...zur Frage

Warum wird mir nicht warm (Erkältung)?

Hallo, ich bin erkältet, hab sehr starke Halsschmerzen, Kopfschmerzen und Husten und Schnupfen. Ich habe kein Fieber, aber warum ist mir den ganzen Tag kalt und mir wird nicht warm?

...zur Frage

Sport machen bei Erkältung?

Hallo leute ich bin seit einigen tagen erkältet und würde heute abend gerne ins poweryoga gehen. ich habe starken schnupfen und leichte halsschmerzen. Was meint ihr dazu, kann ich trotzdem sport machen?

lieben gruss

...zur Frage

Mit erkältung Kiffen, gute idee?

Rein theoretisch hat eine Freundin gerade 10g zu Hause. Nehmen wir an sie hat mich gefragt ob ich mit ein paar anderen rüber komme ein Bisschen kiffe.

Das Problem ist, dass ich ein bisschen erkältet bin. Mir läuft die nase in verbindung mit Schnupfen und mir kommt, dass meine Mandeln win bisschen größer sind. Ich habe aber nicht Halsweh oder Husten.

Die beschwerden waren vorgestern und gestern deutlich stärker. Also nehme ich an, dass es gerade abheilt.

Könnte ich heute also theoretisch ohne bedenken kiffen gehen? Ich bin kein "kiffer". Ich war bis jetzt theoretisch erst 2 mal high.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?