Kiestreifen zur Entwässerung einer Garagenunterkellerung auf Nachbargrundstück?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Bauteil an sich wurde korrekt ausgeführt. Denn Rasen bis an ein Objekt heranziehen ist ungeeignet. In diesem Fall würde die Fassade der Garage zu schnell verschmutzen.

Scheinbar wurde jedoch etwas anderes ausgemacht und darauf solltest du dein Nachbar auch hinweisen. Wenn er die Situation nicht abändert, kannst du die Änderung auf seine Kosten vornehmen.

Überleg dich gut, was du dort haben möchtest. Willst du wirklich Rasen bis an die Garage haben? Hast du dir Gedanken gemacht, wie du den Rasen mähst?

Ich glaube im Vorfeld hat sich keiner so wirklich Gedanken gemacht. Vor allem nicht die Nachbarn. Jetzt ist es so, dass der Gärtner sagte, der Kiesstreifen müßte wegen der Feuchtigkeit, die sich ja nicht stauen darf, 50 cm breit sein. Allerdings finde ich das nicht ok, so über unser Grundstück und das was dort ist zu bestimmen, indem man so baut.

Ich wollte eigentlich ein Blumenbeet mit Schattenpflanze dort machen. Das geht aber ja dann nicht mehr, weil es jetzt ja schon nicht mehr am Rand wäre sondern bald mitten in der Wiese.  :(

0
@Errigal

Wenn es tatsächlich nur wegen der Staunässe ist, soll er mit sickerfähigem Material auffüllen und die obersten 30cm Humus.

0

Du musst das Wasser was auf deinem Grundstück zusammenkommt auch auf deinem Grundstück entwässern/versickern oder in die Kanalisation einleiten ( Kostet aber Abwassergebühren).

bei deinem Nachbarn wäre das illegal

Was möchtest Du wissen?