Kieferschmerzen seit Monaten

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist dein Kiefergelenk... ich hatte das auch, bin zum Zahnarzt gegegangen und der hat mir 6 Mal Krankengymnastik aufgeschrieben... Nebenbei gabs so ne Plastikschiene für die Nacht für den Unterkiefer... Geh nochmal hin zum Zahnarzt und sag genau, dass dein Gelenk weh tut. Du musst dann übrigens eine Krankengymnastikpraxis suchen, die auch speziell Kiefer behandeln, das machen nicht alle. Gute Besserung :-)

ahso, vielen dank :) und hat dein arzt auch gesagt, woran das liegen könnte?

0

ahso, vielen dank :) und hat dein arzt auch gesagt, woran das liegen könnte?

0
@Natalie93s

Das Kiefergelenk ist ein Bisschen schief und das verursacht die Schmerzen. Das kann mehrere Gründe haben: einen Sturz oder ständiges Zusammenbeissen der Zähne... Es kann sogar von einer Schrägstellung der Hüfte kommen, da die Hüfte ja über Wirbelsäule und Schädel mit dem Kiefergelenk verbunden ist. Aber ist alles halb so wild, hört sich nur ein bisschen horrormäßig an :-) Danke für den Stern :-)

0
@Lotte86

echt :O das mit der hüfte habe ich nähmlich, danke :) ich wünschte ich könnte dir noch einen stern geben :P

0

Ich studiere Zahnmedizin und würde spontan sagen, dass deine Kieferschmerzen vom Zähneknirschen nachts kommen. Das musst du selbst gar nicht mitkriegen, aber vor allem wenn du sagst, dass die Schmerzen im Kiefergelenk sitzen und du auch den Mund nicht mehr vernünftig öffnen kannst, ist das der häufigste Grund, vorausgesetzt natürlich, man kann Fehlstellungen der Wirbelsäule und Ähnliches ausschließen. Geh zu deinem Zahnarzt und frag nach einer "Michigan-Schiene", das ist eine Kunststoffschiene, meistens im Oberkiefer, die man nachts trägt und die speziell die Position der Kiefergelenksköpfchen beeinflusst. Wenn du mich fragst, das einzig Wahre bei der Knirscher-Behandlung! Falls der damit nichts anfangen kann, weil "alt und auf seine Methoden eingefahren", wechsel den Zahnarzt...

Tut es die ganze Zeit weh oder nur wenn Du kaust? Massier mal den Muskel fuer eine Weile. Ich hatte vor einem Jahr an der selben Stelle grosse Schmerzen. War beim Zahnarzt und bei einem Arzt der auf Zahnwurzeln spezialisiert ist weil mein Doc meinte es waere ne Wurzelentzuendung. Das wars allerdings nicht. Bei mir warens die trigger points (sorry ich weiss nicht was das auf Deutsch heisst) und Stress (darum auch das Knacken) und mit viel Massieren wurde es besser. Geh mal zum Kieferorthopaeden, vielleicht kann der ja weiterhelfen.

Gute Besserung! :-)

nee, also das ist auch eher so ein ziehen, manchmal merke ich es kaum, danke :)

0

Iro wachsen lassen-aber WIE!?

hallo liebe leute!

ich will mir gerne ein iro wachsen lassen ( so ! -> http://www.techno.cz/misc/images/2009/Sascha_Konietzko+Jules_Hodgson.jpg ) aber weiß nicht wie,weil meine haare zu kurz sind! ich hab schon einen kleinen iro allerdings nur aufm kopf (4 cm) ! ich will den iro aber noch "erweitern" :D also aufm hinterkopf noch haare wachsen lassen....sry is schwer zu erklären,ich hoffe ihr wisst was ich meine! wie lass ich mir die haare jetzt aufm hinterkopf wachsen bzw wenn ich in 2-4 wochen wieder zum friseur gehe,wie lass ich mir da die haare schneiden damit ich in 3-4 monaten einen schönen iro habe!? die länge meiner haare an den seiten und auf dem hinterkopf betragen 4 mm...

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. schonmal vielen dank und lg "tomatenking"

...zur Frage

Jochbein-Wangenknochen ZU WELCHEM ARZT?

Seit Monaten tut meine linke Seite des Gesichtes weh. Es ist genau unter dem Auge und neben dem Ohr bereich, also Wangenknochen und Jochbein. Genau diese Sieht man immer deutlicher im Spiegel. Immer asymmetrischer und "toter" sieht die linke Seite meines Gesichtes aus.Dazu tun langsam mir auch die Kiefer weh und mein Gebiss ändert sich. Ich war schon bei so einem MKG CHIRURGEN .und die wollen erst mal alle Weißheitszähne raus nehmen und gehen nicht von einem Jochbein und Wangenknochen Problem aus. Doch die haben nur das "eine" wort und nicht das "zweite" problem auf dem Zettel gelesen. Die Kieferschmerzen sind vielleicht von den Weißheitszähnen, doch dass man Jochbein dadurch Asymmetrisch aussieht ist glaub nicht deswegen. Ich kann das sogar fühlen, wenn ich mit meiner Hand beide Seiten streichle und eine "linke" Seite ist dann so halb draußen. Als hätte ich mir meine Kiefer gebrochen und das ganz ab ist , der teil genau unter dem Ohr wo alles beginnt. Das ist mein Problem. Nun zu welchem Arzt soll ich nun gehen, damit ich wieder wie früher ein normales Gesicht hab und nicht für immer wie ein Verdammter rumlaufen muss? Bitte gibt hilfreiche antworten mfg

...zur Frage

Kiefer schmerzen und hat geknackt?

Hallo zusammen letzte Woche saß ich auf dem Sofa und bewegte meinen Kiefer nach rechts und dann knackte es heftig und schmerzte nun auch wenn ich meinen Kiefer nach links und rechts bewegte dann war ich beim Zahnarzt und der hat gemeint das das von den Weisheitszähnen kommt was ich aber nicht glauben kann denn es tut eindeutig am Kiefer weh und jetzt hat er mir einen Termin zum gemacht um die Weisheitszähne entfernen zu lassen jetzt ist meine Frage ob das schonmal jemand auch hatte und ob es wirklich daran liegt denn der Arzt hat kaum nachgedacht und es sofort darauf geschoben kann mir jemand helfen ? 

...zur Frage

Kiefersperre?

Ich habe euch letztens gefragt was das sein könnte wegen den höllischen kieferschmerzen. Soo nun war ich am gleichen tag noch beim arzt der hat mit meine beiden oberen weißheitszähne gezogen. Und er glaubte das behebt das problem. Naja was ich nichht ganz glaube da es sich um meinen kiefer handelt und net um meine zähne. Auf jeden fall gehts mir heutr bisschen besser nur das komische is mein kiefer knackt jetzt ganz lauf wenn ich meinen mund weit öffne. Und beim essen is es wie eine sperre ich kann ihn nicht einfach und locker öffnen. Es fühlt sich an wie eine sperre. Is das weil mir gestern die Zähne gezogeb wurden oder is das jetzt echt ne sperre?

Bitte um antwort. Mfg Kathi

...zur Frage

Kieferschmerzen,was tun?

Hey,ich hab seit 2-5 Monaten Kieferschmerzen beim Essen,Trinken,Schwimmen und manchmal auch Lachen. Manchmal bleibt er auch so und das hält schmerzhaft für 10-20 sec. an.Eine Freundin meinte dass sie das auch mal hatte und eine Schiene bekam. Ich wollte zum Kieferorthopäden,aber meine Mutter meint,das nützt nix. Was hab ich genau,soll ich zum Kieferorthopäden oder was soll ich machen.

Lg Hibiki

...zur Frage

Kieferschmerzen nach Knacken, Was tun?

Hallo Liebe Comunity

Vor einiger Zeit hatte ich im Kiefer so wie ein Knacksen wenn ich meinen Mund aufmache. Jetzt hat das aufgehört, aber ich habe jetzt höllische Schmerzen im Kiefer... Nur schon bei kleinen hin und her Bewegungen schmerzt es sehr fest... Wie ernst ist das? Was könnte das sein?

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?