Kieferschmerzen seit Monaten

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist dein Kiefergelenk... ich hatte das auch, bin zum Zahnarzt gegegangen und der hat mir 6 Mal Krankengymnastik aufgeschrieben... Nebenbei gabs so ne Plastikschiene für die Nacht für den Unterkiefer... Geh nochmal hin zum Zahnarzt und sag genau, dass dein Gelenk weh tut. Du musst dann übrigens eine Krankengymnastikpraxis suchen, die auch speziell Kiefer behandeln, das machen nicht alle. Gute Besserung :-)

ahso, vielen dank :) und hat dein arzt auch gesagt, woran das liegen könnte?

0

ahso, vielen dank :) und hat dein arzt auch gesagt, woran das liegen könnte?

0
@Natalie93s

Das Kiefergelenk ist ein Bisschen schief und das verursacht die Schmerzen. Das kann mehrere Gründe haben: einen Sturz oder ständiges Zusammenbeissen der Zähne... Es kann sogar von einer Schrägstellung der Hüfte kommen, da die Hüfte ja über Wirbelsäule und Schädel mit dem Kiefergelenk verbunden ist. Aber ist alles halb so wild, hört sich nur ein bisschen horrormäßig an :-) Danke für den Stern :-)

0
@Lotte86

echt :O das mit der hüfte habe ich nähmlich, danke :) ich wünschte ich könnte dir noch einen stern geben :P

0

Ich studiere Zahnmedizin und würde spontan sagen, dass deine Kieferschmerzen vom Zähneknirschen nachts kommen. Das musst du selbst gar nicht mitkriegen, aber vor allem wenn du sagst, dass die Schmerzen im Kiefergelenk sitzen und du auch den Mund nicht mehr vernünftig öffnen kannst, ist das der häufigste Grund, vorausgesetzt natürlich, man kann Fehlstellungen der Wirbelsäule und Ähnliches ausschließen. Geh zu deinem Zahnarzt und frag nach einer "Michigan-Schiene", das ist eine Kunststoffschiene, meistens im Oberkiefer, die man nachts trägt und die speziell die Position der Kiefergelenksköpfchen beeinflusst. Wenn du mich fragst, das einzig Wahre bei der Knirscher-Behandlung! Falls der damit nichts anfangen kann, weil "alt und auf seine Methoden eingefahren", wechsel den Zahnarzt...

Tut es die ganze Zeit weh oder nur wenn Du kaust? Massier mal den Muskel fuer eine Weile. Ich hatte vor einem Jahr an der selben Stelle grosse Schmerzen. War beim Zahnarzt und bei einem Arzt der auf Zahnwurzeln spezialisiert ist weil mein Doc meinte es waere ne Wurzelentzuendung. Das wars allerdings nicht. Bei mir warens die trigger points (sorry ich weiss nicht was das auf Deutsch heisst) und Stress (darum auch das Knacken) und mit viel Massieren wurde es besser. Geh mal zum Kieferorthopaeden, vielleicht kann der ja weiterhelfen.

Gute Besserung! :-)

nee, also das ist auch eher so ein ziehen, manchmal merke ich es kaum, danke :)

0

Was möchtest Du wissen?