kieferschmerzen durch erkältung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, kommt vor. Die Lymphknoten sitzen ja direkt darunter. Sinopret soll ja ganz gut sein, wollten sie mir auch andrehen in der Apotheke. Finde es aber maßlos überteuert. Hol dir unbedingt einen Inhalator zuM Inhalieren mit Transpulmin-Balsam oder Pinimenthol, und trink literweise Husten- und Erkältungstee. Und Tomatensaft, der gibt dem Immunsystem eine kIck. (siehe auch Google: Lycopin)

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sasai
04.10.2011, 18:46

ja ich finds auch echt teuer...hab so einen inhalator und dieses soledum zeugs da.versuch 3 mal am tag zu inhalieren...hoffe es wird bald besser,ist echt ätzend. dann fahr ich doch jetzt schnell nochmal zum real und kauf direkt ein paar liter tomatensaft:) dankeschön!!!

0

Ja, das ist gut möglich. Geht mir momentan auch so, weiß wovon du sprichst. zwinker. Ich wünsche dir eine gute Besserung! Bei uns hats die ganze Familie erwischt, außer meinen Mann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von geistlein
04.10.2011, 10:36

will Euch nur auch Gute Besserung wünschen!

0
Kommentar von sasai
04.10.2011, 18:42

vielen dank...dir und deiner familie auch gute besserung!!!

0

Ich habe regelmäßig Nasennebenhöhlenentzündungen. Daher kenne ich dadurch bedingte Schmerzen im Oberkiefer (Kiefernhöhle), aber im Unterkiefer hatte ich noch keine Schmerzen. Würde an deiner Stelle zum Arzt (HNO) gehen, um das abzuklären, der wird dir auch sagen können, ob die Schmerzen tatsächlich von der Erklältung kommen.

Auch Ärzte sind nur Menschen und können sich irren...

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?