Kieferschmerzen - kann Mund nicht weit öffnen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne das! Allerdings kam es bei mir durch Zähneknirschen. Es begann mit Schmerzen in den Kiefergelenken und eines Tages ging der Mund nicht mehr weit auf, nur noch einen Spalt. Ab zum Zahnarzt. Der macht einen Abdruck und Du bekommst eine Kunststoffschiene, die Du eine zeitlang ausser beim Essen tragen musst. Der Abstand zwischen Ober- und Unterkiefer normalisiert sich wieder. Ich hatte seit dem nie wieder Probleme.

Du musst zum Kieferorthopäden. Vllt. hast Du Dir unbemerkt was ausgerenkt oder eine Entzündung ? Es liegt aber bestimmt nicht an den Melonenkernen !..lg

Hatte sowas auch mal, mir hat der Kieferorthopäde geholfen.

Was möchtest Du wissen?