Kieferorthopädische Beratung verlangt 80,00€

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wahrscheinlich bist du als student über 18 und deshalb hat die krankenkasse damit nichts mehr zu tun - die spange und alles damit verbundene wird privat berechnet. das solltest du dir immer VOR dem unterschreiben genau durchlesen. trotzdem ist das nicht bei jedem kfo die regel und ich finde es sehr unverschämt. dort würde ich mir garantiert keine spange machen lassen, da du davon ausgehen kannst, daß der arzt nur geld scheffeln will. geh doch mal dort vorbei und lasss dir den zettel vorlegen, den du unterschrieben hast und sage dann gleich deine meinung - auch , daß du unter diesen unständen sort keine behandlung wünschst, vielleicht hilft das - ansonsten sind die 80 euro wohl lehrgeld für die zukunft, damit du immer liest, was du unterschreibst...

Ruf bei der Praxis an und frag nach, was dieser Brief soll. Die werden dir den Zusammenhang schon erklären und auch, warum diese Leistungen nicht über die KK abgerechner werden... oder bist du privat versichert?

ich finde das heftig und auch sehr dreist, vor allem weil die die kosten abtreten, wenn du da nicht zahlst hast du schnell einen anwalt im nacken. ich würde beim kiefer orthopäden anrufen und denen die meinung geigen und auch mitteilen, daß du sicherlich nicht seine leistungen beanspruchen wirst. ich denke aber , daß du bezahlen mußt.

kannst ja auch mal fragen, wo diese vertragsvereinbarung steht, da du ja nichts unterschrieben hast

Zu teure Kosten für den Kieferorthopäden?

Hallo, eventuell bekomme ich bald eine feste Zahnspangen, die in meinem Fall leider nicht von der Krankenkasse bezahlt wird. Die Gesamtkosten würden sich auf ~5500€ belaufen, was ja schon extrem viel Geld ist. Davon ist reines Material ~1200€ und 4300€ Kieferorthopädisches Honorar. Ist das realistisch, oder ist der Preis Abzocke? Bitte schnell antworten!!

...zur Frage

Ab wann zahlt man für die kieferorthopädische Behandlung?

Hey also ich war jetzt schon zweimal beim Kieferorthopäden. Einmal zur Beratung und einmal um einen Abdruck machen zu lassen. Jetzt hab ich ne Rechnung in Höhe von ca. 40€ bekommen und ich wollte fragen ob das überhaupt möglich ist, da meine Behandlung noch garnicht angefangen hat. Das nächste treffen soll auch eine Art von Beratung werden. Also wofür das Geld? Ps: bin bei der AOK versichert.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Überweisung für Kieferorthopäden?!

Hallo,

vorab: Ich bin noch nicht 18, muss also noch keine Praxisgebühren bezahlen.

Also es geht um Folgendes: Braucht man für eine kieferorthopädische Beratung (Beratung, keine Kontrolle oder ähnliches), eine Überweisung vom Hausarzt? Ich war beim Zahnarzt und der hat mir ein Zettel in die Hand gedrückt wo draufsteht ,,Ich bitte um eine kieferorthopädische Beratung für .... (mein Name)". Gilt das als Überweisung? Oder braucht man eine richtige Überweisung vom Hausarzt?

...zur Frage

Kieferorthopäde wechseln kosten?


...zur Frage

Ich habe meine Zahnspange verloren, was soll so jetzt tun, wird die Krankenversicherung die Kosten übernehmen?

Ich bin 16 Jahre alt und habe meine Spange das letzte mal vor einer Woche getragen. Ich bin bei der AOK. Ich habe vergessen wo ich sie hin gelegt habe und Kamm sie nirgends finden. Bisher gab es keine Vorfälle, daher musste mir auch noch nie die Spange ersetzt werden. Ich muss die Spange noch 5 Monate tragen, Ist es schlimm das ich sie seit einer Woche nicht getragen habe?

...zur Frage

verkehrspsychologische beratung absolviert und nochmal geblitzt

Halli hallo, Ich wurde innerorts mit 72 geblitzt und habe auch brav mein Aufbauseminar gemacht. Nun wurde ich mit 123 nach Abzug auserorts gelasert, hab meine 90€ Strafe auch schon gezahlt und bekam jetzt einen Brief, für eine Eimladung einer verkehrspsychologischen Beratung. Wenn ich diese nicht mache und nochmal geblitzt werde egal wie schnell ist mein Lappen weg, das ist klar. Meine Frage ist aber, was die verkehrspsychologische Beratung für positive Folgen hat. Im Brief stand ausdrücklich dass es in der Probezeit zu keinem Punkteabbau führt.

Mfg Thoby

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?