Kieferorthopädische Behandlung abbrechen kosten?

2 Antworten

@ ilikemydog

Das kommt darauf an, welchen Betrag die Kasse vom Kostenvoranschlag bezahlt.

Das kann dir dein Arzt sagen.

Hallo,

geht es um eine gesetzliche oder eine private Krankenversicherung?

Alter?

Gruß

RHW

Ich bin 14 Jahre und gesetzlich Versichert.

0
@ilikemydog

Die gesetzliche Krankenkasse bezahlt immer direkt 80% der Behandlungskosten an den Kieferorthopäden. Die 20% Eigenanteil werden erst bei einem erfolgreichen Behandlungsabschluss überrnommen.

Die bisherige Gesamtsumme, auf die man bei einem Behandlungsabbruch verzichtet, kann man ermitteln, indem man alle Kassenanteile auf den Quartalsrechnungen addiert. Ein Viertel dieser Kassenanteile würde bei erfolgreichem Behandlungsabschluss erstattet.

Am besten ganz in Ruhe das Gespräch mit den Eltern und dem Behandler suchen. In bestimmten Fällen kann auch ein Behandlerwechsel sinnvoll sein.

Was sind die Gründe für einen evtl. Abbruch?

0

Was möchtest Du wissen?