Kiefern ausgekugelt: Was hilt dies zu vermeiden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Ausage das du damit leben musst ist schon heftig! Die Schiene müsste wirklich deine Schmerzen lindern, und wie hier auch schon erwähnt finde ich solltest du auch zur Physiotherapie gehen. Jedenfalls solltest du nicht nur die Schiene tragen sondern den genauen Grund heraus finden wieso der Kiefer so liegt und was man dagegen machen kann um die Ursache zu beheben. Mfg

shatyrah 29.08.2012, 11:07

Ganz lieben Dank wieder für deine Antwort! :)

Das meinte mein Hausarzt auch und nun darf ich unter Kontrolle noch Paracetamol hinzu nehmen- das Blutbild dabei kontrolliert, aber das hilft nun auch nur noch höchstens 1-1/2 Stunden. Und ich solle da nachhacken, ob es mit der Schiene getan sei und um eine Umstellung der Medikation fragen. Zurzeit nehme ich Katadolon, aber das wirkt bei mir absolut nicht schmerzlindernd.

Ambulanz: Letzte Woche ging ich wegen der andauernden Schmerzen (über 8 Stunden, nach 2 x auskugeln) in die Ambulanz. Die ZÄ meinte, bei dem einen Zahn müsse noch eine Wurzelbehandlung gemacht werden, aber sei es wohl der Kreuzkiefer, der so starke Schmerzen im Ohr verursacht. Sie glaube nicht, dass es mit der Schiene getan sei und glaube der Bösewicht sei mein Weißheitszahn, der die Zähne arg verschoben hat (was ich bestätigen kann) und wohl chirurgisch eingegriffen werden muss, um die Stellung zu verbessern und die Schmerzen zu èntfernen´ und ich danach wohl wieder eine Spange tragen muss :( .

Neurologe: Außerdem traf ich den Chefarzt der Neurologie an, der meinte, es sei läge wohl daran, aber es hätte wohl noch einen anderen Grund. Denn am Anfang ging beim Ohr immer zu wie beim Flugzeug und mir war es schwindelig. Mittlerweile habe ich sogar so einen komischen Druck auf den Augen.

Was kann der Zahnarzt denn machen, um herauszufinden, wieso der Kiefer so liegt? Hoffen wir erst einmal, dass die Schmerzen mit den Schienen halbwegs erträglich werden. Verhindern die denn auch das Auskugeln?

Danke nochmals!

0
Zahnfee86 30.08.2012, 00:20
@shatyrah

Hier muss ich leider sagen das mir mein Wissen oder Erfahrungen leider nicht ausreichen aber ich weiss das hier auch Zahnärzte angemeldet sind. Stöber einfach hier mal rum dann wirste die auch finden die können dir bestimmt besser helfen als ich. Ich wùrd dir gerne helfen aber mit Vermutungen ist es leider nicht getan. Das einzigste was mir noch einfällt ist das du event. in eine Uniklinik gehst die haben öfters mit Schwierigensituationen zu tun. Auf jeden Fall wünsch ich dir viel Glück und auf ein baldiges beheben deiner Schmerzen. Mfg

0
shatyrah 01.09.2012, 13:39
@Zahnfee86

Danke! Mein Hausartz meinte, es könne so nicht weiter gehen, kann nur noch Brei und co essen, daher hat er mich in die Uniklinik überwiesen. Montag ist der Termin - dann mal abwarten und hoffen! Danke LG

0

mein kiefer hat sich zwar nicht ausgekugelt aber die restlichen sachen kommen mir bekannt vor. ich hoffe die schiene wird dir genauso gut hekfen wie mir. was ich noch empfehlen kann ist krankengymnastik. hört sich zwar komisch an, aber das gibt es wirklich und es hilft auch!!!

alles gute

shatyrah 28.08.2012, 13:29

Danke für die Antwort!

Darf ich fragen, ob es eine Nachtschiene war? Wie lange trugst du sie denn, bis sie half?

Bei mir haben sie einen Abdruck von unten und oben gemacht.

Stimmt, hat die Dame von der Ambulanz glaube ich auch erwähnt - irgendwie kann sich aber keiner in meinem Umkreis so richtig vorstellen, welche Schmerzen ich habe. Und durch das Auskugeln verschlimmert es alles, da wirkt dann kein Schmerzmittel mehr :(

Hoffentlich gibt es einen Trick, denn die "normalen" Schmerzen reichen mir schon...

Danke noch einmal!

0
Engas 28.08.2012, 14:02
@shatyrah

also ich habe als schmerzmittel novalgintropfen genommen. ich habe zwei schienen. eine oberkieferschiene für nachts und eine unterkieferschiene für tagsüber. also sobals du die schiene trägst und sie richtig sitzt wird es besser, weil der kiefer entspannt. ich habe auch schon viele schienen kaputtgebissen. bei mir hats lange gedauert bis die richtige schienendicke gefunden war.

krankengymnastik haut aber nochmasl richtig rein. das schmerzt ziemlich. falls du nicht mit kundenverkehr arbeitest kann ich dir auch das tapen der muskeln empfehlen. das macht auch die krankengymnastin

0
shatyrah 28.08.2012, 14:15
@Engas

Die haben bei mir leider gar nicht angeschlagen, ich teste nun schon das 5 Schmerzmittel aus und selbst mein HA ist ratlos, weil ich letztens solche Schmerzen hatte, dass ich es nur noch torkelnd zu ihm geschafft hatte. Ich kam sofort dran und bekam Beruhigungsmittel und eine Spitze, er meinte noch, mehr dürfe er nicht spritzen. Entweder es hilft oder ich müsse wieder ins Krankenhaus. Ich riss mich zusammen und nach über 1h meinte ich, es ginge halbwegs, doch es tat immer noch sehr weh!

Ja, das ist mein Problem: Ich bin Lehrerin in F und am Dienstag ist wieder Schule angesagt. Eine Scheine tagsüber zu tragen wird dann wohl nicht gehen. Ohje, dann hoffen wir mal, dass er gleich die richtigen Schienen anfertigt ;-)

Und denkst du, dass die Krankengymnastik sich wirklich lohnte und es den Prozess beschleunigt? Möchte ungerne zu viele Tage in der Schule fehlen, sonst wird der Vertrag wohl nächstes Jahr nicht verlängert...

0
Engas 28.08.2012, 17:42
@shatyrah

kg hilft wirklich. und die schiene kannst du auch als lehrerin tragen. ich arbeite im verkauf und meine kunden merken da auch nichts von

0
shatyrah 29.08.2012, 20:48
@Engas

So, habe sie schon heute bekommen, aber ich muss mich wohl noch daran gewöhnen, ich kann damit nicht sprechen, bestens lispeln ;-)

0

wenn der arzt sagt du musst damit leben musst du eben damit leben^^ Ist doch besser, als bis zum lebensende einen eingeklemmten nerv zu haben

shatyrah 28.08.2012, 13:21

Zurzeit habe ich habe eh schon weh, weil der Nerv eingeklemmt ist und wenn ich ihn mir auskugel, dann drück es ja noch mehr da drauf.

Naja, ich müsse damit leben, dass man Kiefer sich auskugelt finde ich schon daneben - wie soll ich denn so bitte schön arbeiten gehen?

0

Entschuldigung! Titel soll heißen:

Kiefer ausgekugelt: Was hilft dies zu vermeiden?

Ich schiebe es mal auf die Schmerzen ;-)

Was möchtest Du wissen?