Kieferknacken seit Ende der Behandlung

3 Antworten

Deine Kieferprobleme sind nicht so untypisch nach einer kieferorthopädischen Behandlung, denn es werden ja quasi auf Dauer deine Zähne in ihrem Zahnfach bewegt, damit sie irendwann grade stehen ( nach Behandlungsende" schnurren" sie übrigens oft wieder zurück wenn mann keinen Retainer trägt !!) und auch Dein Kiefergelenk wird verändert..daher dann später diese Probleme. Ich würde dir empfehlen, dir für nachts eine Knirscherschiene anfertigen zu lassen, damit entspannst -und entlastest du das Gelenk und auch die Muskulatur. Wegbekommen wirst Du das Knacken wahrscheinlich nicht mehr, aber vielleicht weniger. Alles Gute.

Genau das Problem hab ich auch! Auch an der Linken Seite, bin aber noch in Behandlung, ziehe deswegen die SCheißteile garnicht mehr an, hatte davor nie Probleme mit meinem Kiefer. Ich habs dann meiner Kieferorthopädin gesagt, also dass mein kiefer seit den gummis nur knackt, und sie meinte dann "das ist nur wegen der umstellung!" nachdem das knacken und reiben aber immer noch nciht aufgehört hatte habe ich sie nochmal konfrontiert und dann hat sie mir geraten meinen kiefer jeden tag 15 minuten zu massieren. so wie man das eigentlich an den schläfen macht. habs dann 1 woche lang ausprobiert, hat ncihts gebracht.. am besten du nimmst nochmal kontakt zu einem kieferorthopäden auf, weil normal ist das nicht!

Ja, das wäre wohl das beste...habe aber Angst, dass sowas kommt wie: "Der Knorpel ist leider abgenutzt" oder "Ja, die Gummis sind schuld und das kann man jetzt nicht mehr ändern...", ich meine ich will mich nicht schon wie ein Rentner fühlen...

0
@WorldWideWeb95

so hab ich mich auch gefühlt, ich hab mir eine unabhängige Meinung bei einer anderen Kieferorthopädin geholt und die meinte, so wie es bei mir ist wäre es normal bei Leuten ab sechzig. Da war ich richtig geschockt! Vor allem die Argumentation meiner bisweiligen Kieferorthopädin hat mich dann echt in Rage gebracht, hat sichs nichtmal angesehen und tut es nur als "das ist nur die umstellung" ab...

0
@kukavila

Und was tust du jetzt? Ich meine, ist es besser geworden, seitdem du die Gummis weglässt? Weil bei mir hat es nach den Gummis erst angefangen...Was hat denn der andere Kieferorthopäde geraten?

0
@WorldWideWeb95

Besser geworden ist es leider nicht. Wenn ich den Mund aufmache knackt, bzw. knirscht es nach wie vor und fühlt sich seltsam an. Seit ich die Gummis weglasse ist es nicht besser geworden, aber zum Glück auch nicht weiter schlechter. Wie viele Gummis musstest du denn tragen? Meine hat mir in meinen eh schon kleinen Mund 12 Stück reingedonnert, die ich immer außer zum essen tragen muss, und Nachts überall (was ich aber noch nie gemacht habe, da ich beim ausprobieren keine luft mehr bekommen habe). Naja wie gesagt, ich trage sie aber nie, außer direkt vor dem termin im wartezimmer :D die andere kieferorthopädin hat gesagt ich müsste eigentlich nicht so viele gummies tragen, und ich soll meine kieferorthopädin mal drauf ansprechen.

0
@kukavila

12 Stück?!!! Ich musste nur 2 tragen...hatte dafür einen Draht unterm Gaumen wegen Kreuzbiss und einen Headgear...kann gut sein, dass es auch daher kommt. Du kannst letzteres ja mal googlen. Monströses Teil, was ich zum Glück nur nachts tragen musste.

0
@WorldWideWeb95

ich dachte sowas wär ausgestorben :D was die sich alles einfallen lassen um uns zu quälen..alles geldmacherei! :)

0
@kukavila

Jaja, werde also demnächst meinem Kfo des Vertrauens mal einen Besuch abstatten ;) Schönen Abend noch mit knackendem Kiefer :D

0

geh zur sicherheit nochmal zum kieferorthopäden... ;)

Wichtig! Headgear und Gummis gleichzeit tragen oder getrennt?

Ich hab gestern einen headgear bekommen beim Kieferorthopäden und den kann man auch raus geben. Dazu habe ich auch gummis bekommen die ich halt an die Zahnspange befestigen muss und so. Aber ich hab nicht verdtanden ob ich die Gummis und den Headgear gleichzeitig tragen muss oder die Gummis raus geben muss. Ich wollte heute anrufen und fragen aber die sind nur von Mo-Do erreichbar. hat jemand Erfahrung mit Headgear und gummis und mir antworten? :)

...zur Frage

Ist es schädlich mit dem Gummis im Mund zu essen?

Ich muss auf der einen Seite hinten Gummis tragen, die ich allerdings nur vor einen Spiegel reinmachen kann. Das Problem ist nur, dass ich sie immer tragen soll, das heißt auch in der Schule. Wenn ich sie nicht trage muss ich meine Zahnspange länger haben was ich nicht will. In der Schule kann ich sie mir allerdings nicht reinmachen. ( ich hab schon lange geübt geht nicht ohne Spiegel ) Meine Frage: Wenn es mich nicht stört ist es okay, damit zu essen, wenn ich sie Zuhause sofort wechsle? Auch bei härteren Speisen mach ich sie dann raus. Ich hab auch schon Kaugummis mit dem Gummis gekaut und das ging auch.

...zur Frage

kann ich was gegen kieferknacken machen?

mein kiefer knackt immer beim aufmachen des mundes :'( ich hasse das! was soll ich machen?

...zur Frage

Kaugummi mit Gummis kauen? :s

hey ♥ Ich hab eine feste Zahnspange und hab heute Gummis bekommen, da mein unterer Kiefer weiter hinten ist. Die Gummis darf ich beim Essen rausmachen, soll sie sonst aber immer tragen. Meine Frage ist, darf ich damit Kaugummi kauen? Man soll ja allgemein mit der Zahnspange kein Kaugummi kauen, aber bei mir ist bis jetzt noch nichts passiert. ;)

danke :-*

...zur Frage

Schiefer Unterkiefer was soll ich machen?

Ich hatte 1 Jahr eine feste Zahnspange & seit Anfang 2014 eine lockere Zahnspange die ich jede Nacht tragen muss da meine Zähne sich verschieben. Aber was soll ich machen wegen meinem schiefen Unterkiefer? Mein untergebiss geht eher so nach rechts was auf Bildern blöd aussieht. & ich hatte auch eine Zeit lang die Gummis an meiner Zahnspange aber meine Kieferorthopäden hilft mir bei dem Problem nicht wirklich weiter.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?