Kieferknacken auf der rechten seite habe außerdem Zahnspange

3 Antworten

1) Ein Knacken im Kiefergelenk kann völlig harmlos sein oder ein Hinweis auf ein ernsteres Problem im Kiefergelenk. Wir können unmöglich beurteilen, wie's um dein Kiefergelenk steht, aber gerade bei jungen Patienten ist's häufig unproblematisch.

2) Er wird sich das auf jeden Fall ansehen. Eine Wunderheilung gibt's sicher nicht, aber wenn er ein Problem feststellt, kann man was dagegen unternehmen.

3) Öhm, natürlich kannst du auch mit Zahnspange einen Mundschutz tragen! Das ist sogar sehr empfehlenswert, ein blutiger Bracket-Abdruck im Zahnfleisch ist nicht so angenehm. Die Schutzausrüstung sollte ausserdem schützen, nicht stören. Lass den Helm also anpassen und lass dich beim Zahnarzt über einen Mundschutz für Spangenträger beraten. Man muss den einfach regelmässig an die neue Zahnstellung anpassen, der finanzielle Aufwand sollte sich aber schon lohnen.

Auch ich habe dieses Problem Das knacken kann sein dass der Diskus zwischen den Gelenken ein bisschen irritiert ist. Wenn das knacken nach 3-4 Monaten nicht besser wird solltest du zum Zahnarzt... Der kann dir z.b. Physiotherapie verordnen damit der Diskus wieder richtig funktioniert..

Manche haben das, andere nicht. Ist einfach so.

Das war nicht hilfreich :-(

0

Kann man einen Mundschutz tragen obwohl mal eine Zahnspange hat?

ich habe mich schon immer gefragt ob ich mit einer Zahnspange einen Mundschutz tragen kann, denn ich möchte football anfangen aber habe angst das ich keinen Mundschutz tragen kann wegen der Spange

...zur Frage

Lose Zahnspange kaputt Versicherung?

Hallo, Meine lose Zahnspange die ich vor ca. 6 Monaten von meinem Zahnarzt bekommen habe ich mir gestern kaputt gegangen. Als ich die Spange enger drehen wollte damit es mehr Druck macht passierte nichts. Aber als ich sie aufsetzte brachen die Vorderenteile. Es war ja nicht absichtlich, es war ja ein Unfall außerdem darf die spange ja so nicht kaputt gehen. Günstig war sie auch nicht. Jetzt meine Frage: Ich werde morgen zu Meinem Zahnarzt gehen, aber ich hab angst es meinen Eltern zu sagen falls ich die Spange bezahlen muss. Was glaubt ihr muss ich die Spange bezahlen oder übernimmt das die Versicherung?

...zur Frage

Kieferknacken, Zahnverschiebung

Seit ich etwa 12 Jahre alt bin habe ich immer ein Knacken im rechten Kiefer, wenn ich den Mund weit auf mache bzw. gähne. Es tut nicht richtig weh, eher ist es unangenehm und fühlt sich an, als würde mein Kiefer einfach schwer einrasten. (Ergibt das Sinn?) Von ca. 7 bis ca. 10 hatte ich dann eine lockere Zahnspange, die ich jede Nacht getragen habe, weil meine Zähne einfach schief gewachsen sind. Auch nach der Zahnspangen-Zeit waren sie noch etwas schief, aber meine Zahnärztin meinte, das würde sich noch geben, bis ich erwachsen bin.

Ich hab mir nie Gedanken darüber gemacht, ich hab irgendwie gedacht, dass das normal ist und dass das jeder hat... Jedenfalls tat mir dann ab und zu der Unterkiefer weh, als würden alle Zähne mit Druck aneinander gedrängt. Das kommt in letzter Zeit auch immer häufiger vor, genau wie Kopfschmerzen.

Jetzt bin ich vor Kurzem 18 geworden und habe nach wie vor die selben Symptome wie damals: Kopfschmerzen, Kieferknacken, Druck im Kiefer und teilweise schiefe Zähne. Die sieht man zwar nicht so, weil sie eher hinten sind, aber trotzdem stören sie mich... Also es hat sich scheinbar gar nichts ausgewachsen, wie meine Zahnärztin vorausgesagt hat, sondern ist eher schlimmer geworden. Keiner der Zahnärzte, bei denen ich bisher war, hat die Ursache für die Zahnverschiebung und die anderern Symptome gefunden.

Gestern war ich bei einer Zahnärztin, die sich auch Kieferorthopädie spezialisiert hat. Sie hat als Erste erkannt, dass mein Unterkiefer zu klein ist und daher die anderen Probleme kommen. Ich beiße falsch, wodurch sich eben alles verschiebt und um das zu richten, müssen mir 4 Zähne im vorderen Bereich (also wo man es auch sieht) gezogen werden und eine feste Zahnspange wird dann befestigt. Ich weiß nicht genau, ob ich das will, immerhin dauert es ja schon lange, bis das wieder zuwächst, außerdem sind alle 4 Zähne noch komplett gesund. Das Problem ist nur, dass man nicht weiß, was passiert, wenn man nichts dagegen tut. Meine Ärztin meint, es kann gut sein, dass ich mit 25 dann ein künstliches Kiefer brauchen würde, aber sie ist sich nicht sicher.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Die 4 Zähne ziehen lassen und dann die Zahnspange oder sehen, was passiert? Denkt ihr, die Schmerzen und das Knacken werden vielleicht doch noch besser? Gibt es andere Möglichkeiten, um das Problem zu beheben? Oder hat jemand von euch schon etwas Ähnliches erlebt?

Danke im Voraus! LG, Killaladyy

...zur Frage

Zähne nach Zahnspange trotzdem schief

Also ich hab schon als Kind "Hasenzähne" gehabt, also die beiden Schneidezähne stehen bei mir hervor. Ich hab dafür 1 Jahr lang eine Zahnspange bekommen und danach eine Schiene (eine Invisaligne, die durchsichtige Zahnspange). Doch meiner Meinung nach hat sich die Zahnspange gar nichts genutzt, denn ich hab nach wie vor "Hasenzähne". Außerdem fehlt der vordere Teil meiner Invisalign Zahnspange, da wo das Plastik eigentlich meine Schneidezähne bedecken, ein großes Stück. Es ist einmal herausgebrochen, weil da schon vorher ein Sprung in der Spange war. Der Arzt hat gemeint, dass es in Ordnung sei und dass ich die Spange ganz normal weitertragen könnte... und wenn ich eine neue haben will, müsste ich etwas bezahlen (um die 100€).. Erstmal soll ich mir eine neue beschaffen? (es ist noch ein Stück rausgefallen, beim Eckzahn und Schneidezahn) Und ist es normal, dass sich die Zähne wieder verschieben? Was soll ich euer Meinung nach tun?

...zur Frage

Keine Gummis vor der Zahnspange?

meine genauere frage ist, ein tag vor dem termin wo man die zahnspange bekommt bekommt man doch gummis an den backenzähnen. Doch auf der rechten seite ist gestern ein gummi abgegangen und ich habe heute mein termin für die zahnspange. Kann man die Zahnspange immernoch dran machen?

ich habe nun die zahnspange und danke für die antwort :)

...zur Frage

Zahnspange Elastics tipps?

Hei ich habe jz schon über ein jahr eine feste Zahnspange und bekomme beim nächsten termin Elastics auf der rechten seite. Ich habe bischen angst weil man die ja immer drin haben sollte. Hat jemand tipps und tricks für mich und hat je,and erfahrunge damit.

Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?