Kiefergelenkschmerzen seit 4 Tagen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Normale Aufbißschienen - sogenannte Knirscherschienen - die nachts zu tragen sind, sind nicht die optimale Lösung, da sie nicht die Ursache für Dein Knirschen beseitigen. Besser ist es, Du suchst Dir einen Zahnarzt, der sich auf CMD, Gnathologie, Funktionsanalyse und Funktionstherapie spezialisiert hat. Oder Du gehst, wenn Du in der Nähe einer Universität wohnst, in die Uniklinik und läßt Dich dort behandeln. 
Zahnärzte in Deiner Umgebung, mit dieser Spezialausbildung findest Du im Internet. Ein niedergelassener Zahnarzt ohne dieser Zusatzausbildung kann Dir bei einer Dysfunktion meist nicht weiterhelfen.

Hallo, kann es sein, dass du deine Zähne nachts sehr Stark zusammen beißt? Ich habe es selbst nicht bemerkt, aber mein Zahnarzt hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass die Schmerzen im Kiefergelenk und meine Verspannungen davon kommen könnten. Seitdem habe ich so eine Schiene, die ich nachts anziehe und es ist tatsächlich besser geworden. Du kannst auch mal hier schauen: http://www.gesundes-laecheln.de/knirschen-und-knacken-teil1-symptome-diagnose-von-kiefergelenkbeschwerden/

Liebe Grüße!

Hey... Bin 23 und habe das auch so ca. alle 6 Monate mal... Bei mir hatte sich scheinbar einfach nur was verrenkt hab gedacht wenn ich den Kiefer stark und schnell bewege renkt es sich wieder ein aber war ne dumme Idee ist sinnlos und tut noch mehr weh... Einfach abwarten und den Kiefer schonen so weit wie möglich... Meistens löst sich das Problem über Nacht selbst Wenn nicht geh zu einem Kieferorthopäden oder sowas, lg

Hatte ich auch mal eine zeit lang. Bei mir ists einfach irgendwann wieder verschwunden

Was möchtest Du wissen?