Kiefergelenkentzündung? Mittelohrentzündung? Weisheitszähne?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst, glaube ich, zum HNO-Arzt gehen, wahrscheinlich ist dein Kiefer ausgerengt, bzw. sitzt nicht mehr richtig in seiner Führung". Er muss in die richtige Position gebracht werden, damit die Probleme aufhören. Hoffentlich gerätst du an einen erfahrenen Arzt, leider beherrschen nicht alle den speziellen Griff, werden dich dann aber schon an den richtigen verweisen. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cappuccino7
22.03.2016, 19:06

Gehe morgen früh direkt um 8 Uhr zum HNO, zum Glück arbeitet meine Tante da und konnte uns notfallmässig einschieben.. Ich hoffe, dass er irgendwas machen kann, kriege meinen Mund nämlich immer weniger auf 😁aber vielen Dank :))

0

Was möchtest Du wissen?