Kieferfehlbildung, sollte ich zu einem anderen Kieferorthopäden wechseln?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hatte exakt das gleiche Problem. Wollte mich ehrlich gesagt beschweren aber es hat mir nichts gebracht. Musste mir auf eigene Kosten noch eine Zahnspange anfertigen lassen aber diesmal bei einem anderen Kieferorthopäden. Also viel Glück dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnikaBraun12
30.08.2016, 18:34

Wie lange hat es denn dann gedauert bis die Fehlstellung behoben war?

0
Kommentar von urbango
30.08.2016, 23:56

Ich trage jetzt wieder eine seit einem Jahr schon und das wird auch noch mindestens ein ganzes Jahr dauern meinte der Arzt.

0

Was möchtest Du wissen?