Kieferbruch=Jugendknast

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt auf den Jugendlichen drauf an, ob er wiederholt Körperverletzung begeht oder nicht. Wenn er so etwas dummes tut, so muß er die Konzequenzen tragen und die sollen in meinen Augen Jugendknast mit anschließenden Sozialstunden sein!

Jew acht Jahre... dann könnten die im Knast ne Ausbildung machen und den Lohn direkt als Schmerzensgeld and as Opfer abführen, die Strafe wird eh auf 4-5 Jahre reduziert, wenn die im Knast nicht weiter Mist machen...

klingt nach gemeinschaftlicher schwerer Körperverletzung. Das wird nicht so glimpflich ausgehen. Darüber, dass 3 Männer ein Mädchen schlagen, sage ich jetzt lieber mal nichts. Doch: echt mutig, Jungs, ihr seid ja Helden. #ironie off

Was möchtest Du wissen?