Kiefer knackt immer- was tun?

7 Antworten

Ich habe das Problem seit 6 Jahren auf beiden Seiten. Egal ob beim Sprechen, Essen oder Gähnen.. Den ganzen Tag. War bei mehreren Ärzten und chrirurgen. Wurde jetzt zur Kiefer-Krankengymnastik überwiesen und habe verschiedene Übungen bekommen die ich 2mal täglich machen muss. Wie sich herausgestellt hat, liegt die Ursache im Nacken. Dort hatte ich eine steifheit und die hat sich dann wie eine Kettenreaktion über die verschiedenen Muskeln zum Kiefer hochgearbeitet, da das alles miteinander verbunden ist. Ob das Problem daher kommt, kann man auch daran erkennen, dass man zum Beispiel den Kopf zur einen Seite besser/weiter drehen kann als zur Anderen. Bei mir helfen die Übungen. Zwar knackt es immer noch aber es ist nicht mehr so anstrengend. Die Muskeln im Nacken und im Gesicht haben sich deutlich entspannt..Vielleicht ist es das...Ich bin übrigens nicht zum Arzt gegangen weil es weh tat, sondern weil ich Angst hatte, dass ich irgendwann ernsthafte Probleme durch Abnutzung etc bekommen könnte..Das kann auch passieren aber operativ lässt sich da im Moment nicht viel machen..

Du kannst Dir beim ZA eine Knirscherschiene anfertigen lassen, die musst Du dann nachts zum schlafen tragen. Die Zähne können dann nicht mehr direkt aufeinander pressen/knirschen und die Kiefergelenke werden dadurch entlastet, so wird das Kieferknackenknacken behandelt.
http://www.zahngesundheit-online.com/Kieferorthopaedie/Knirscher-Schiene/

hab ich auch schon seit jaahren...... beim essen, beim gähnen immer wenn ich mein mund öffne :( mich stört das auch sehr.

einmal hat der sich sogar irggendwie so verhenkt das ich den mund nicht mehr aufkriegte, aber das kam erst einmal vor und löste sich wieder von selbst....

ich habe es auch nur auf einer seite.

es kann übrigens auch vom zähneknirschen in der nacht kommen, dan bekommst du vom zahnarzt ne beiss schiene, dann sollte das kancken weggehen, frag doch mal nach.

Kiefer geprellt/ gebrochen/ verrenkt?

Hallo. Also ich habe mich verletzt und habe seit Sonntag schmerzen auf der rechten Seite am kiefer. Ich kann mein Mund nicht weit öffnen und ihn nicht zur Seite bewegen. Am meisten ist der Schmerz direkt unter dem Ohr. Wenn ich ruckartige Bewegungen mit dem Mund mache tut das auch sehr weh. Was ist mit meinem kiefer? Ist er gebrochen? Verrenkt? Verstaucht? Geprellt? Oder was anderes? Meine mutter möchte mit mir nach dem sie von der Arbeit kommt entweder ins Krankenhaus oder zum Zahnarzt fahren. Was wäre davon besser? Ich habe angst das ich im Krankenhaus bleiben muss. Kann es sein das ich deswegen im Krankenhaus bleiben muss? Wenn ja wie lange ungefähr? Es wäre nett wenn ich antworten bekomme. Danke im voraus.

P.S sorry für die Rechtschreibfehler falls ihr welche findet :)

...zur Frage

Mein Kiefer knackt, wegen Tick?

Hallo :) Ich habe ein Riesen Problem mit meinem Kiefer. Seit ca. 6 Monaten (oder sogar schon länger ich weiß es nicht genau) Schiebe ich meinen oberen Kiefer (sorry ich weiß nicht genau wie das heißt) immer einmal nach links und dann nach rechts. Das habe ich täglich öfters gemacht so rund 2-7 mal am Tag. Es hat auch manchmal sehr schlimm geknackt, aber ich konnte einfach nicht damit aufhören. Es ist als würde am oberen Zahnfleisch ganz hinten etwas 'jucken' und es war einfach so wie wenn man anfangen würde Zigaretten zu rauchen, da kann man ja auch nicht so leicht mit aufhören. Ich war auch beim Kiefer Orthopäden und der meinte es sei nur Einbildung das es dort jucke und ich solle mir das schnellst möglich abgewöhnen. Nach einer Zeit so ungefähr seit 4 Monaten (oder länger) knackt mein Kiefer links wenn ich meinen Mund aufmache und egal wie oft ich ihn auf und zu mache, es hört nicht auf. Jeden falls, seit ungefähr 1 Woche habe ich angefangen damit aufzuhören und habe bis jetzt nur 2 mal ausersehen (weil ich es irgendwie vergessen habe) nochmals gemacht. Doch wenn ich meinen Mund aufmache knackt mein Kiefer links immer noch. Ist es normal das es noch länger dauert bis das aufhört? Oder hört es nie wieder auf??? Ich habe auch eine Spange die ich jede Nacht tragen muss damit mein Kiefer sich nicht nach vorne verschiebt (das ist aber eine andere Geschichte) kann es durch die Spange auch besser werden? Habe auch einen Termin nächste Woche beim Kiefer Orthopäden. Danke im Voraus !!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?