Kiefer heute morgen "verrenkt" ... aua

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Kinnhaken in die andere Richtung würde das ganze wieder beheben - Spaß bei Seite - versuche die Kiefer etwas hin und her zu bewegen, es wird weh tun, aber irgendwann knackt es wieder und die Blockade ist behoben, hatte ich auch schon mehrmals. Sollte es sich nicht geben, dann mal zu einem Arzt gehen.

ok, werd ich versuchen. aber noch ne blöde frage: wenn ich das kiefer zu sehr bewege kann da eh nix brechen oder? ich mein, die knochen halten das schon aus, da bräuchte man sicher ne portion mehr kraft, oder? :)

0
@rotesAuge

Durch leichte Bewegungen nach links und recht kann überhaupt nichts passieren, dass mit dem Kinnhaken war nur ein Scherz.

0

du solltest zum einrenken schnellstens zum arzt gehen

wenn du deinen kiefer bewegst hast du glück und er rengt sich wieder von alleine ein,ansonsten gehe zum arzt

Was möchtest Du wissen?