Kidneybohnen und Zwiebeln als Papageienfutter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Also ich würde es nicht machen.. Haben zwar auch Papageien aber ich kenne mich da nicht so aus. Ich weiß nur, dass Zwiebeln hochgiftig für Hunde sind, bei Papageien weiß ich nicht, hab dabei aber ein ungutes Bauchgefühl. Am besten fragst du deinen TA

Zwiebeln blähen und solten daher zwar in geringen Mengen gefüttert werden, ich rate jedoch eher von ab. An Bohnen können sie Mais, Erbsen, Sojabohnenkeime an sonsten eigentlich alles an Bohnen wüsste jetzt keine die nicht gefüttert werden dürfen aber nur gekocht.

Hast du nur einen Mohrenkopf? Es sind Schwarmtiere und sollten paarweise zu zweit gehalten werden. :-/

DrButter 16.11.2013, 18:43

Hab leider nur einen, ja. Deswegen versuche ich viel Zeit mit ihn zu verbringen damit er sich nicht einsam fühlt. Ich weiß das ist kein Ersatz aber es ist ein Anfang.

Danke für deinen Rat!

0
Sesshomarux33 16.11.2013, 21:24
@DrButter

Nein es ist kein Ersatz und die Fortsetzung eines einsames Leben. Besorge ihm einen Partner oder gebe ihn in gute Hände denke an sein Wohl.

0
DrButter 17.11.2013, 11:58
@Sesshomarux33

Ich kann ihn nicht in andere Hände geben denn dann würde er wirklich ein gehen. Er ist an mich gebunden und wäre dann später bei einem anderen Halter wirklich einsam und traurig.

0

würde ich am besten mit dem tierarzt absprechen, nicht das nachher giftig wirkt...

Was möchtest Du wissen?