Kickdown bei Manuell Getrieben?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein Kickdown Knopf! Mercedes und andere Autohersteller verbauen für ihre Schalt und Automatikmodelle identische Gaspedale, der Knopf ist nur nicht verkabelt und damit funktionslos. Die machen das aus Kostengründen weil es billiger ist ein Pedaltyp zu verbauen als 2 verschiedene. Einen Kickdown hast du also nicht.

danke :)

0

das eine hat mit dem anderen nix zutun!

0

Kickdown gibt's nur bei Automatikgetrieben. Die Automatik schaltet dann beim Gasgeben einen Gang herunter. Bei manuellen Getrieben kann man das bekanntlich selbst machen.

Tipp: Schau doch mal in die Bedienungsanleitung Deines Daimlers, da müßte eigentlich erklärt sein, wozu dieser 'Knopf' unter dem Gaspedal da ist.

Bei Kickdown schaltet er einfach einen, gegebenenfalls zwei gaenge runter damit der Motor auf Drehzahl kommt und besser beschleunigt. Das machst du beim Manuellen Getriebe in dem du Manuell zurueck schaltest. Mehr ist das nicht...

Ist das schon ein Kaufvertrag?

"Ich hätte interesse an ihrem Auto" bei Ebay Kleinanzeigen - ist das ein Kaufvertrag?

...zur Frage

CLK W209 GETRIEBE/SCHALTUNG PROBLEM

Hallo Leute !

Ich habe da ein (ich hoffe) kleines Problem.

Es geht um meinen Mercedes, CLK W209 BJ 2006 Facelift 320CDI Automatik ca. 150.000km.

Mein Getriebe schaltet in der Regel butterweich bei normalem Fahren und auch beim "Kickdown" also Vollgas, allerdings wenn ich das Gaspedal nicht ganz also nur zu ca. 85 % durchdrücke dann schaltet er sehr hart, sodass das Auto schon sage ich mal "zucken" tut. Und selbst wenn ich Manuell schalte, egal wie schnell ich fahre, macht das Getriebe kein Problem. Ich weiß nun nicht, ob ich dringed eine Werkstatt aufsuchen sollte, nicht dass ein größeres Problem entsteht.

Außerdem weiß ich nicht ob es jetzt am Getriebe selber liegt, oder an etwas anderem

Fahre sowieso eher ruhig, aber wenn man mal sehr schnell beschleunigen möchte(kein kickdown) dann bemerkt man das genannte Problem.

Würde mich auf Antworten freuen, Danke!

...zur Frage

Wie beschleunige ich meinen DIESEL am besten Kickdown oder doch durch Drehmoment?

Hallo, mich interessiert es wie ich am besten meinen e220 CDI am besten beschleunige (0-100). Soll ich lieber durch den Kickdown das Fahrzeug beschleunigen , wodurch er halt bis ca 4700rpm dreht oder im Drehmomentstarkenbereich ca 2000-3500rpm beschleunigen? und ist es besser wenn ich im Stand die Bremse betätige und Gas gebe und dann die Bremse bei ca 2000rpm loslasse? oder wie macht ihr das?

Danke schonmal im vorraus :P

...zur Frage

Mercedes-Benz E220 CDI W211

Ich habe einen Problem,bei dem Auto meines Onkels,da sind die Injektoren Kaputt.

Wie wechsele ich es aus und können die Injektören oder Sonstiges am Auto beim Ausbauen kaputt gehen ?

Wenn die Frage jetzt kommen würde : Wieso fährst du nicht nach Mercedes´´ Dort ist es zu Teuer !!! Wirklich ich habe einen Kostenanschlag von ca. 1.500 EUR

Deswegen Danke an alle Kenner !!!

...zur Frage

Kann ich mit Führerschein Klasse B einen 3,5t Sprinter fahren?

hallo darf ich beide der unten aufgelisteten sprinter fahren? oder nur den 2ten?oder gar garkeinen?

habe führerschein normal klasse B

Mercedes-Benz Sprinter 313 / Mittlere LKW bis 3,5t Beispiel-Fahrzeuge: Mercedes-Benz Sprinter 313 Details anzeigen Laderaumvolumen: 14.8 m³ Nutzlast: 1220 kg Getriebe: manuell

Mercedes-Benz Sprinter 211 / Kleine LKW Beispiel-Fahrzeuge: Mercedes-Benz Sprinter 211 Details anzeigen Laderaumvolumen: 11.2 m³ Nutzlast: 985-1577 kg Getriebe: manuell

liebe grüße

...zur Frage

Ist irgendwas mit meiner Automatik, Was war los?

Hallo, gestern war ich mit dem w211er unterwegs. Als ich den Motor gestartet habe und von N auf D geschaltet habe ,das Auto war nur kurz aus deswegen habe ich ihn nicht auf P gestellt, habe ich aufs Gas gedrückt doch nichts kam als wäre das Auto noch im Leerlauf. Der wagen hat zwar hochgedreht aber ist nicht angefahren. Erst nach ca 10sek kam plötzlich die Kraft. Was war los? danach bin ich bisschen gefahren und habe den Motor aus und wieder eingeschaltet und dann hat er normal geschaltet. Kann irgendwas am Getriebe defekt sein? Das beunruhigt mich. Oder kann es nur etwas einmaliges sein? Davor habe ich den Wagen bisschen belastet, sprich Kickdown. Es handelt sich um einen E220 mit 5 Gang automatik aus dem Jahr 2007

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?