Kickboxen,Boxen oder Taekwondo

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich bin selber ein Boxer, fürs boxen musst du einfach bisschen breit sein und Kraft und Ausdauer haben oder halt die Ausdauer trainieren aber auf jeden Fall musst du beim Kickboxen und bei taekwando viel gelenkiger sein agiler und schneller

3084miloe394 03.09.2014, 18:16

Dann wär ich eher fürs Boxen geeignet vielleicht mach ich auch Taekwondo und (kick-)Boxen

(In schulnoten) Kraft : 3 Ausdauer: 2 ich bin hart im nehmen und eher breit :)

0
3084miloe394 03.09.2014, 18:17

Dann wär ich eher fürs Boxen geeignet vielleicht mach ich auch Taekwondo und (kick-)Boxen

(In schulnoten) Kraft : 3 Ausdauer: 2 ich bin hart im nehmen und eher breit :)

0
SM2011 03.09.2014, 20:32
@3084miloe394

Ist deine Entscheidung sind alles tolle Sportarten, hoffentlich konnte ich dir ein bisschen helfen.

0
3084miloe394 03.09.2014, 18:18

Die Schnelligkeit und Gelenkigkeit lernt man ja (hab ich von der Website von dem taekwondo Kurs)

0

Hallo 3084miloe394,

was ist Deine Frage? Was sollen wir für Dich tun? Eine dreiseitige Münze werfen?

3084miloe394 03.09.2014, 23:23

Welches ihr von den dreien (TKD,Kickboxen, Boxen ) wählen würdet und warum was daran besonders ist was benötigt wird (z.b Ausdauer,Beweglichkeit, Schnelligkeit,...)

0
judgehotfudge 03.09.2014, 23:43
@3084miloe394

Aha, OK, da kommen wir der Sache schon etwas näher.... Nur mal so als kleiner Tipp: Die Qualität der Antworten hängt sehr stark von der Qualität der Frage ab! ;-)

Welches ihr von den dreien (TKD,Kickboxen, Boxen ) wählen würdet

Das kann Dir egal sein. Es bringt Dir nichts, zu erfahren, was jemand anderes wählen würde.

was benötigt wird (z.b Ausdauer,Beweglichkeit, Schnelligkeit,...)

Alle drei für alle drei. Allerdings nicht in dem Sinne, dass Du das schon mitbringen müsstest, sondern das wird sich mit der Zeit entwickeln.

Am besten wird es sein, wenn Du mal ein paar verschiedene Kampfsportarten/Kampfkünste ausprobierst. Es ist schließlich eine sehr persönliche Entscheidung. Die Kampfsportart/Kampfkunst muß Dir Spaß machen und Du musst Dich auch in der Gruppe und mit dem Meister/Trainer wohl fühlen. Alles Dinge, die Du nur durch Ausprobieren herausfinden wirst. Wohlgemerkt: durch Ausprobieren, nicht durch Zuschauen! I

0

Was möchtest Du wissen?