Kickboxen Ja/Nein?

5 Antworten

Hey Kappafigga,

ich denke schon, denn gerade beim Boxen ( Kickboxen) braucht man einiges an Kraft und dies bedeutet für mich auch Muskelaufbau. Mein damaliger Freund hat geboxt und dort haben sie sehr die Ausdauer und die Kraft gefördert.

Also ich denke, als Sportart für den Muskelaufbau (=Gewichtzunahme) ist das eine gute Wahl.

Beste Grüße und viel Erfolg

Ich denke wenn du diesen Sport machen möchtest dann los gehts :) 

0

Natürlich lohnt es sich. Gerade wenn du Masse aufbauen möchtest kann es dir sehr helfen. Wichtig ist dabei auch viel und gesund zu essen. Du wirst nur Masse aufbauen können, wenn du mehr Kalorien am Tag zu dir nimmst, als du am Tag verbrennst. 

Weiter würde ich dir (wenn das nicht bereits im Kickbox-Training integriert ist) Krafttraining empfehlen. Bei richtigem Training und Ernährung kannst du so sehr schnell gesunde Körpermasse aufbauen.

Sport schadet nie 

Wenn Du auch auf gesunde Ernährung achtest

Und viel flüssigkeit

zu dünn für polizei?

bin ich bin 1,70m und einem gewicht von 56 zu leicht für die polizei?

bitte nur ernstgemeinte antworten.

lg :)

...zur Frage

kickboxen anstrengend

hallo ich überlege kickboxen anzufangen aber da ich etwas übergewicht habe schätze ich ( 1.59 cm 62 kg ) schätze ich dass es echt anstrengend ist stimmt das? und was tut man denn so beim aufwärmen und dem training?

...zur Frage

Fußballprofi werden noch mit 18?

Hallo ich bin jetzt 18 Jahre alt und spiele seit ich 3 Jahre alt bin im Verein... War Torschützenkönig und auch immer einer der besten der Liga... habe in der Bayrischen Kreisliga gespielt (höheres Niveau). Ich habe letztes Jahr aufgehört dort zu spielen weil ich mich für was besseres hielt aber habe nie den spaß und die lust am spielen verloren... jetzt, 1 Jahr später habe ich den willen wie noch nie zuvor wieder anzufangen und Profi zu werden. ich bin 182, dünn, schnell, besitze eine sehr gute ausdauer und bin technisch sehr stark, außerdem habe ich mich noch nie ernst an den beinen verletzt. Was meint ihr, habe ich noch chancen mit viel training?

...zur Frage

wie Kann ich gut Muskeln aufbauen ohne zuzunehmen?

Hi, ich habe vor kurzem wieder mit dem Krafttraining begonnen und bemerke auch schon positive Veränderung. Was mir aber auch auffällt ist, dass ich (obwohl ich mich fast ausschließlich eiweißhaltig ernähre) zunehme. Ich spreche nicht von den Kilos auf der Waage aber wenn es um die Passform der Hosen geht, habe ich eher das Gefühl das ich dicker werde. Wenn ich kein Eiweiß zu mir nehme werde ich dann wieder schmaler oder soll/muss ich zu meinem Krafttraining auch noch Ausdauertraining machen um wieder dünner zu werden? Hier habe ich dann allerdings Angst meine aufgebauten Muskeln wieder abzubauen?! Ihr merkt ich bin etwas ratlos, da sich das eine Training ja irgendwie dich das andere wieder aufhebt.

vielleicht kann mir da ja jemand von euch einen Tipp geben.

Vielen Dank :)

...zur Frage

Macht es eigentlich einen großen Unterschied wie schnell man zunimmt?

Hallo,

Ich bin sehr stark untergewichtig und bin gerade dabei zuzunehmen. Macht es für das spätere optische Ergebnis einen Unterschied, ob ich jetzt z.B. mit 2500kcal oder mit 4000kcal zunehme? Kann erstmal sowieso keinen Sport dazu machen, da ich dafür mit meinen 47kg, 1,86 noch zu schwach bin.

LG

...zur Frage

Fitness und so habe fragen wegen Gewicht und Größe kennt sich jemand aus?

Hallo ich wollte mit dem Training anfangen bin 17 Jahre alt und 1,79 und wiege 54 Kilo ( relativ dünn ) sollte ich trz das Training anfangen und werde ich auch was am unterschied merken oder werde ich trz so dünn bleiben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?