KIA pro C'eed startet nicht. Modell 2009, Tank voll, Batterie i.O., Fehler wird nicht erkannt.

5 Antworten

Der Fehler ist bei mir bisher 2mal aufgetreten, d.h. der Kia springt überhaupt nicht mir an. Durch Ziehen und wieder Stecken des Benzinpumpen-Relais wurde der Fehler beseitigt. Der nächste Startversuch hat dann immer geklappt. Laut Werkstatt könnte das Relais hängen. Ich werde jetzt das Relais austauschen und dann berichten.

Hatte den Fehler, das der Wagen nicht anspringt, öfters. Habe einen Gasantrieb, beim Starten läuft der Wagen aber mit Benzin. Habe im Sicherungskasten das Relais, wo /F draufsteht gezogen und dann wieder gesteckt (Zündung muß natürlich aus sein). Danach Anlasser betätigt. Wagen sprang sofort wieder an.

Warum hier die Frage???

Auf das Fahrzeug hast Du 7 Jahre Garantie, davon "5 Jahre Mobilitätsgarantie - jede KIA-Werkstatt in Europa hilft Dir binnen kürzester Zeit

Und die Nummern stehen in Deinen Vertragsunterlagen - wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;-)

Was hilft die Garantie, wenn Du zu spät zur Arbeit kommst? KIA garantiert Hilfe innerhalb einer Stunde. Das ist richtig. Überleg doch mal! Erst probierst Du das Starten, dann gehst Du zurück in die Wohnung (weil in der Tiefgarage kein Mobilfunk möglich), denn telefonierst Du, wartest auf den ADAX, dann kommt der ADAC, der findet das Problem nicht aber - der KIA - startet, mit einer Verzögerung von 1,5 Stunden ca. pro Fahrt kommst Du dann am Ziel (meistens Arbeit) an und das passiert Dir 2 - 3 Mal pro Monat. Da hilft Dir die Mobilitätsgarantie auch nicht. Und noch etwas: KIA Deutschland fühlt sich nicht für den Fehler verantwortlich, die sagen, sie sind Importeur und wenn ich was von KIA will soll ich mich an die Zentrale in Korea wenden. Ich führe jetzt einen Rechtsstreit - wer einen ähnlichen Fall hat - ich gebe gerne Auskunft zum Az. - Ich habe ein neues Auto, das nur wegen des Fehlers inzwischen 4 x in der Werkstatt - insgesamt 3 Wochen - war. Keine Werkstatt hat das Fahrzeug auseinandergenommen/Möglichkeiten gesucht. Die haben nur mit ihren Geräten "gemessen" und weil die Software keinen Fehler angezeigt hat, wurde 3 x nichts gemacht. 1 x wurde aufgrund des Fehlerprotokolls ADAC die Zündspule gewechselt - ohne Erfolg. Es ist übrigens ein Diesel. Super Auto - könnte ich empfehlen - wenn mich Händler und KIA mit dem Problem nicht so hängen lassen würden!

0

Was möchtest Du wissen?