Kfz Werkstatt fordert nachträglich Geld?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Den Fehler hat der Verkäufer gemacht, der dir die HU geschenkt hat.

Hast du erklärt, wie das gelaufen ist? Trotz allem wirst du wohl bezahlen müssen.

Ich wette, dass der Verkäufer, der mit dir damals gesprochen hat, nicht mehr da ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Johan2002 28.11.2016, 19:26

Aber muss ich auf einen Anruf reagieren wenn müssen die mich doch per Post anschreiben oder ?

0

Was und wieviel hast du denen schon bezahlt?

Wenn du die besprochen Summe bezahlt hast, wofür sollst noch zahlen,ider was für ein Fehler ist denen unterlaufen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Johan2002 28.11.2016, 17:58

Habe nur au bezahlt und das andere hatte er mir so gesehen mündlich erlassen 

0
Schneefall222 28.11.2016, 22:13

Hm ist ja merkwürdig. Warum wurde das nur mündlich und nicht schriftlich erlassen. Und ich frage mich warum der jenige dir das mündlich erlassen?

0
Johan2002 29.11.2016, 02:37
@Schneefall222

Ja das weiß ich auch nicht. Und jetzt stellt sich die Frage muss ich das noch zahlen oder nicht war ja nicht mein Fehler und wenn muss doch was schriftliches kommen und nicht nur ein Anruf.

0
Schneefall222 29.11.2016, 08:50

Ich weiß nicht. Das einzige was ich raten würde versucht euch noch im zu einige, weil es ungünstige Umstände waren.

0

Auch wenn man nicht durchkommt muss man bezahlen. ps, nächstes mal machst die Scheinwerfer einfach ab, was nicht da ist muss nicht funktionieren, da nebelscheinwerfer keine pflicht sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Johan2002 29.11.2016, 02:34

Also muss ich das nachträglich zahlen auch wenn es nicht mein Fehler war und der Verkäufer meinte dann lassen wir das weg der dekra Prüfer bekommt ja eh sein Geld  (gehalt) und muss da nicht was schriftliches kommen ? Per Telefon ist ja nix halbes und nix ganzes? 

0
u8ppee 29.11.2016, 06:56
@Johan2002

Ja leider schon, auch wenn der Verkäufer so dämlich ist und es besser hätte wissen müssen. Frag doch mal nach ob die dir die scheinwerfer abmontieren(umsonst wegen der falschaussage vom Verkäufer) und dann mit dem Auto eine Nachuntersuchung machen für 15€, weisst ja dass du 4 wochen zeit hast um den fehler zu beheben um nicht nochmal die volle gebühr zahlen zu müssen.

0

Ja, die Werkstatt muss jede HU Prüfung an die Organisation, die sie abnimmt bezahlen. Eine Nachprüfung mit den instandgesetzen Lampen kostet auch noch eine "Nachprüfgebühr".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Brandenburg 28.11.2016, 16:57

Wäre interessant wie der konkrete Auftrag an die Werkstatt lautete:

- Nur AU und HU OHNE vorherige Durchsicht ob evtl. HU-Mängel etc..vorhanden sind? ODER

- HU und AU MIT vorheriger Durchsicht ob Mängel etc..vorhanden sind und diese VOR der HU bzw. AU beseitigt werden sollen?

Wenn letzter Punkt zutrifft, liegt der Fehler bei der Werkstatt. Wären lt. Auftrag alle Mängel usw. vor der HU-Prüfung beseitigt worden, wäre auch keine kostenpflichtige Nachprüfung fällig.

Gleich mit Inkasso drohen obwohl noch nicht mal eine Rechnung bzw. Zahlungsverzug gegeben ist: Spricht nicht für die Werkstatt..um es mal zurückhaltend zu sagen.

2
EddiR 28.11.2016, 21:19
@wikinger66

So ist es. Ich gehe mal noch einen Schritt weiter und bezeichne es als "Armuts-Zeugnis" für eine Werkstatt, die ohne Durchsicht ein Auto zur HU vorführt. Und eine Birne tauschen ist sicherlich preiswerter als die Nachprüfung.

Und dann auch noch mit Inkasso drohen....? ts ts ts 

Ich wäre das letzte mal in dem laden gewesen!

0

Deine Frage ist sehr ungenau. Informiere Dich doch z.B. beim ADAC o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?