KFZ Versicherungsbeitrag bei jährlicher Zahlung bei abschluss mitte des Jahres

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also nach meiner Erfahrung wird immer der Jahresbeitrag angezeigt, der für ein ganzes Jahr fällig ist - da steht doch bestimmt sowas wie "Jahresbeitrag", oder nicht? Alle Autoversicherungen die ich kenne laufen immer bis Jahresende und natürlich zahlst du dann nur den entsprechend reduzierten Betrag für die 7 Monate bis Jahresende.

japs, da steht jahresbeitrag! hat mich eben nur verunsichert, da ich ungern für 7 monate n vollen betrag zahlen wöllte... ist das erste mal das ich jährlich zahlen mag, vorher hatte ich immer quartalszahlungen! ;)

das die versicherungen bis zum ende des jahres gehen und dann zum folgejahr neuberechnet wird, war/ist mir ja bekannt und genau das war es, was mich verunsicherte! da hätte man dann auch für den angegebenen zeitraum zusätzlich die fälligen kosten anzeigen können (also z.B. ~571€ 12 Monate (Jahr) / ~333€ aktuell)... alles sehr verwirrend für mich :P

danke für deine info! :)

0
...da mein Wagen ja ein paar Wochen abgemeldet war und ich diesen nun wieder anmelden möchte... 

Falls du keinen Halterwechsel vornimmst, kannst du deine bisherige Versicherung nicht einfach wechseln! Du hast dann eine Doppelversicherung, da deine bisherige Versicherung ja nicht gekündigt ist durch die Abmeldung, sondern diese wird in eine Ruheversicherung umgewandelt! Bei der Anmeldung mit gleichem Kfz-Halter hat die bisherige Versicherung die älteren Rechte und damit Anspruch auf Weiterführung des bisherigen Kfz-Vertrages!

Gruß siola

danke für die info - aber das war ja mitunter der grund zur abmeldung, da die alte versicherung ne fehlberechnung hatte und dann mitten im jahr mir nen neuen (teureren) beitrag berechnete, wodurch ich ne sonderkündigung einreichen konnte/durfte! ;)

daher kann ich auch ganz bequem ne neue versicherung wählen :)

0

Übernimmt eine KFZ Versicherung den Schaden auch nachdem der unfall schon passiert ist?

Hatte einen autounfall und meine kfz versicherung hatte mir gekündigt da ich den beitrag nicht rechtzeitig bezahlt habe...übernimmt die versicherung den schaden auch nachdem er passiert ist?...also in dem zeitraum wo ich nicht versichert war?

...zur Frage

PKV Beitrag

Hallo,

ich werde demnächst in den öffentlichen Dienst einsteigen als Beamtenanwärter (Bayern, Beihilfe 50 %). Ich mache mich jetzt jedoch schon Gedanken darüber, ob ich in die GKV oder PKV gehe.

Aufgrund von Vorerkrankungen würde dies entweder mit hohen Risikozuschlägen gehen oder nur innerhalb der Öffnungsaktion für Beamte. Meine Frage lautet nun, ob Beitragssteierungen bzw. -anpassungen auch aufgrund von Krankheiten, insbesondere von Vorerkrankungen, abhängen.

Steigen die Beiträge stärker für Menschen an, die Vorerkrankungen haben oder ist es mit dem Risikozuschlag schon "ausbezahlt", sodass man sich nicht auf weitere Beitragssteigerungen einstellen muss?

Und: das Angebot der Öffnungsaktion klingt ja schön und gut, aber da gibt es doch auch einen Hacken? Steigen die Beiträge dort exorbitant an?

Ich freue mich über konstruktive Antworten und Erfahrungen von euch.

...zur Frage

Muss ich den gesamten Versicherungsbeitrag nachzahlen?

Habe mein Auto im Mai 2012 angemeldet,die Versicherung hat den ersten Beitrag abgebucht, dann ab 2013 nicht mehr. Die Zahlungsweise wurde jährlich per Lastschrift vereinbart. Als ich im April 2016 durch Zufall bemerkte das der Beitrag nicht abgebucht wurde, meinte die Versicherung das Auto ist nicht bei Ihnen versichert. Im nachhinein haben Sie ein Fehler Ihrerseits zugegeben und fordern seit Gestern eine Rückzahlung von mehr als 3000 €. Ich habe das Ganze nicht früher bemerkt, da noch ein Auto der selben Marke auf mich zugelassen ist. Meine Frage ist : muss ich den vollen Beitrag,mit Vollkasko nachzahlen, obwohl ich die ganzen Jahre kein Schaden gehabt habe und mich bei dem Fehler keine Schuld trifft?

...zur Frage

Umsatzsteuervoranmeldung Umstellung jährlich

Hallo,

ich habe nebenberuflich ein Gewerbe angemeldet und bin zur Anmeldung der Umsatzsteuer verpflichtet. Da im letzten Jahr die Umsätze zu gering waren bekam ich neulich ein Schreiben in dem darauf hingewiesen wurde, dass nur noch eine jährliche Meldung notwendig ist. Allerdings könne auch vierteljährlich die Steuer angegeben werden. Leider habe ich das Schreiben nicht mehr und weiß also nicht auf welches von beiden automatisch umgestellt wird und welches ich beantragen müsste. Wie läuft es normal ab? Wer kann mir helfen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Wann ist der 1. Beitrag zur KFZ-Versicherung fällig?

Ich habe vor ca. 2 Wochen einen KFZ-Versicherungsantrag ab dem 01.01.2010 bei der r+v 24 gestellt, meiner alten Versicherung hatte ich schon zum Jahresende gekündigt. Den Versicherungsschein von der neuen Versicherung habe ich noch nicht erhalten. Beitragsfälligkeit sind laut Vertrag der 01.01. und der 01.07 (halbjährliche Zahlungsweise)., aber es heißt auch, dass der Betrag innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Versicherungsscheins fällig ist. Wann ist der Betrag fällig??

...zur Frage

KFZ-Versicherung Jährliche Kilometer erhöht = Beitragsänderung

Hallo, meine jährliche Kilometerlesitung ist mehr als ich beim Antrag meiner Versicherung(HUK/Aug 2009) angegeben habe. NUn wurde der Beitrag erhöht, weil cih jetzt statt 15k Kilometer ca. 30k Kilometer fahre. Damit ist mir die Versicherung zu teuer und ich würde gern wechseln. Ordentlich kündigen kann ich ja erst bis zum 30.11 (also ende des Jahres) Laut vielen Tarifvergleichen steht, dass ich sofort kündogen kann, wenn der Beitrag erhöht wird. Mein Beitrag hat soch ja erhöht, ist also eine außerordentliche Kündigung möglich, oder zählt das nur, wenn die Versicherung die Beitragssätze erhöht?

"Ihre zweite Wechsel-Möglichkeit: Erhöht der Versicherer den Beitrag, können Sie innerhalb eines Monats nach Erhalt der Beitragsrechnung kündigen und zur HUK24 wechseln."

lg Max (ist meine erste KFZ-Vers., daher die Frage)*

Laut einer anderen INternetseite empfiehlt man, dass man erst kündigen soll, wenn man die Versicherung länger als ein Jahr hat, weil man sonst für den rest in einen teueren Kurztarif gebucht wird.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?