Kfz Versicherungen erhöht Beitrag bei nichtmeldung des km Standes?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast die Versicherung abgeschlossen und angegeben dass Du maximal 12.000 Jahreskilometer fährst und darauf begründet sich auch der Beitrag. Nun hat die Versicherung um eine Bestätigung gebeten ob die 12.000 Jahreskilometer bisher eingehalten wurden. Du hast diesen Nachweis bisher nicht erbracht, daher muss die Versicherung von höheren Kilometern ausgehen als Du angegeben hast. Durch die angenommene Gefahrerhöhung erhöt sich auch der Beitrag das ist ein vollkommen normales vorgehen. Reiche den tatsächlichen KM stand nach, mit etwas Glück verzichtet die Versicherung auf den Mehrbeitrag. Zumindest ab Folgetag der Nachweiserbringung hast Du auch wieder Anspruch auf den günstigeren Tarif. Die zwischenzeitlich erhöhten Beiträge sind rechtlich nicht mehr von Dir zurück zu fordern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist sicherlich aufgefordert worden, den KM-Stand anzugeben Wenn du dem nicht nachkommt, ist das sein Verschulden. DU bist nämlich in der Nachweispflicht, dass du tatsächlich nur die von dir abgegebenen Kilometer fährsr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das würde ich mit der Versicherung klären, die dürfen das nicht einfach so, nur nach Ankündigung, vielleicht hat sich aber auch deine kaskoklasse geändert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setze dich mit der Versicherung in Verbindung. Irgendwie kann da was nicht stimmen, wenn der Beitrag so extrem steigt.

Bist du denn verpflichtet, den KM-Stand jedes Jahr unaufgefordert zu melden? Meine Versicherung interessiert das in der Regel nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die KFZ Versicherungen dürfen das einfach so, wenn in den Verträgen der Beitrag auch von den gefahrenen KM abhängig gemacht wird. Das ist inzwischen bei 98% aller KFZ Versicherungen so.

Wo ist das Problem, wenn du der Versicherung mitteilst wie viele Km du jährlich fährst?

Denn dadurch sparst du enorm an Beiträgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?