KfZ Versicherung Kündigung zu wann?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

... da hat sich also wieder einmal einer/eine verzockt. Wie kann man/Frau nur so eine Laufzeit vereinbaren?

Und was sagt dein Berater dazu?  Somit werden m.E. vom Januar bis August ja höhere Beiträge fällig, denn die nächste SF-Klasse gibt es dann ja auch erst sichtbar im August und nicht ab Januar, wie auch bei meiner so üblich. Gratuliere!

Dann hättest du gleich beim Antrag die "Hauptfälligkeit" auf den 1. Januar setzen müssen.

Routinemäßig wäre dann dein Vertrag direkt mit Ende 2017 policiert worden.

Tja Hauptfälligkeit 01.01. bei Kfz war früher mal gesetzlich vorgeschrieben, ist heute aber nicht mehr der Fall. Die meisten halten sich trotzdem dran aber manche Versicherer (lass mich raten: Online super "günstig" abgeschlossen) haben halt unterjährige Hauptfälligkeiten um genau solche Fälle zu erzeugen und die Kündigungen zu erschweren.


Ich dachte

Das hast du eben falsch gedacht. Versicherungsverträge nicht zum 1.1. kündbar sein, was man auch immer im Vertrag nachlesen kann,

Manche Gesellschaften haben halt Verträge die nicht am 01.01. enden, sondern genau nach einem Kalenderjahr. Folglich kannst du nicht zum 01.01. kündigen, sondern erst wenn ein Jahr rum ist.

Wenn deine Versicherung vom 1.8. bis 1.8. läuft, dann kannst du sie bis einen Monat vor diesem Termin kündigen  und nicht zum 1.1.

Was möchtest Du wissen?