KFZ-Versicherung gekündigt, weil Konto nicht gedeckt?!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest Dich mit dem Sachbearbeiter in der Kfz-Abteilung in Verbindung setzen, ihm kurz die Situarion darlegen und mit ihm eine Lösung besprechen. Da sollte doch 'was zu machen sein, und durch den zeitnahen Anruf kann eventuell noch eine Buchung mit absehbarer Rücklastschrift vermieden werdeWegen eines Aufschubes um zwei Wochen sollte es da keinen Stress geben. Es kommt immer gut an, wenn Du rechtzeitig wegen einer Lösung Kontakt aufnimmst.

Sollte der Betrag tatsächlich nicht abgebucht werden können, erfährst Du das ja sofort von Deiner Bank. Dann rufst Du schleunigst Deine Versicherung an und entschuldigst Dich dafür. In der Regel erfolgt bei Bestandskunden keine sofortige Kündigung. Erkläre dem Sachbearbeiter in der Buchhaltung, daß der Rückstand schnellstmöglich (angemessen sind 10 Tage) ausgeglichen wird. Dann gibt's nur eine Gebühr für die Rückbuchung durch Deine Bank (die Deine Bank der Versicherung in Rechnung stellt) aber vermutlich nicht noch eine zusätzliche Mahngebühr.

Das liegt an der Kulanz des Versicherungsunternehmens. Die meisten räumen einem ein Zahlungsziel von 2 oder 3 Wochen ein, dann muss das Geld aber bezahlt werden, sonst wird einem der Versicherungsschutz tatsächlich entzogen. Du solltest deinen Versicherungsvertreter anrufen. Wenn es jedoch eine online-Versicherung ist, dann wirst du Pech haben, die kennen nämlich gar keine Gnade. Das ist so, weil sie sonst nicht preiswert sein können.

Einige Versicherungen bieten Teilzahlungen an, so dass nicht sofort alles bezahlt werden muss. Da die Versicherung Deine sonst solvente Art kennt, sprich sie doch einfach mal auf entsprechende Ratenzahlungen an.

Das finde ich von der Versicherung schon sehr krass. Darf ich dich fragen bei welcher Versicherung so eine Handhabung vorhanden ist? Denke das ist bestimmt eine Direktvericherung :-(

Christina2291 24.10.2012, 23:47

Also bei welchen Versicherungen das tatsächlich passiert ist, weiß ich leider nicht, da ich nur in Foren darüber gelesen habe. Hätte auch nie gedacht, dass das so heftige Folgen haben kann! Ich selbst bin bei der GVV.

0

rufe an und bitte um Stundung des betrages!

Wer Kurzkennzeichen braucht, solle seine längerfristigen Verpflichtungen nicht aus dem Auge verlieren.

Christina2291 24.10.2012, 23:12

Das Kurzkennzeichen brauchte ich nur für die Überführung des Autos!

0

Danke für alle Antworten. Habe gerade bei der Buchhaltung angerufen - waren superfreundlich. Theoretisch ist das möglich, den Zahlungstermin aufzuschieben, aber der Herr am Telefon hat mir gesagt, dass meine Summe eh erst am 02. abgebucht wird. D.h., da bin ich eh wieder "flüssig" :) Wieder mal umsonst die Pferde scheu gemacht - Gott sei Dank. :D

Was möchtest Du wissen?