Kfz Versicherung erneut kündigen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Falls du deine Hauptfälligkeit zum 1.1.2017 hast und erhälst eine Beitragsanpassung ohne Leistungerhöhung, kannst du natürlich fristgemäß kündigen!

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rabuke
22.09.2016, 07:45

Versicherungsbeginn wäre nicht der 1.1. sondern der 27. oder 28.9. 2016

1

Bei Tariferhöhung hat man ein außerordentliches Kündigungsrecht. Die Frist beträgt 4 Wochen nach Zugang der neuen Tarifrechnung bzw. Ankündigung der Tariferhöhung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?