KFZ Versicherung erhöht Beitrag

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Luci Schau mal in Deiner post nach du hast sicherlich was bekommen, nur einfach übersehen. Vergleich angebote bevor Du bei Deinem Versicherer anruftst und teile diesem dann den Tárif des Wettbewerbers mit, vieleicht lassen die mit sich reden denn Sonderkündigungsrech wie schon beschrieben ist ein gutes argument. Joachim.

Du bist so erwachsen das du dir ein neues auto kaufen konntest und versichert hast. in dem alter solltest du dann allerdings schon mitbekommen haben, das du in deutschland die zu melkende kuh bist. die nehmen dich aus wie eine weihnachtsgans! genau wie mit müllgebühren oder GEZ wo du überhaupt keine wahl hast und dem gesetz nach deine brieftasche zu öffnen hast. du bist entmündigt, und das zählt natürlich auch für pflichtversicherungen!

schneckle1980 04.01.2010, 21:52

Wenn sich Regionalklassenund Typklassen erhöhen. liegt es eher daran, dass bestimmte Leute einfach zu blöd sind Auto zu fahren :)

0
Lucy1987 04.01.2010, 21:55
@schneckle1980

Schade, dass manche Leute kaum zu sachlichen Antworten meiner Frage fähig sind.

0

Bei einer Beitragserhöhung bekommt man normalerweise schriftlich Bescheid und dann hat man 4 Wochen Zeit um zu kündigen. Einfach so 5 Euro mehr abbuchen ist ja nicht grad die feine englische Art. Nee, nee, nee...

Also eigentlich ist es so dass es schon rechtens ist dass die Versicherung den Beitrag erhöht. Allerdings ist es dann auch so dass du ein Sonderkündigungsrecht hast.

Das liegt entweder an den neuen Typklassen und Regionaleinstufungen oder die Versicherug hat wirklich den Tarif erhöht.

Erhöhung der Regionalklasse und Typklasse wird vom GDV Verband vorgegeben. Hierbei spielen die Unfälle der jeweilgen Modelle und die Unfallstatistiken in den Zulassungsbezirken eine große Rolle

Normal müsstest du eine Rechung darüber bekommen. Ruf mal bei deiner Versicherung an und frag nach.

Liegt eine tarifliche Erhöhung vor, so steht dir ein Sonderkündigungsrecht von einem Monat nach Erhalt der Erhöhung zu.

Vergleich mal dein Fzg bei wgv-online.de oder huk.de

Die beiden bieten gute und günstige Tarife an.

LG

Lucy1987 04.01.2010, 21:56

Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe anfangs sehr gut die Tarife verglichen und da war die DEVK für mich die günstigste. Vorher war ich mit meinem alten Wagen bei der HUK und mit dem Neuwagen war der Tarif dort deutlich teurer. Nur hätte ich gewusst, dass die DEVK dieses Jahr erhöht, hätte ich mich woanders umgesehen.

0
schneckle1980 04.01.2010, 22:10
@Lucy1987

Die DEVK hat dir wahrscheinlich noch den alten Tarif für 2009 ausgerechnet. Ab Oktober stehen nämlich schon die neuen Typ und Regionalklassen fest. Sie hätten dir dann auch sagen können, dass eventl der Beitrag aufgrund Typklasse oder Regionalklasse steigen wird. Nicht sehr kundenfreundlich !!! Ich würde bei denen trotzdem anrufen und gegebenfalls kündigen. Wie gesagt, wenn eine tarifliche Erhöhung vorliegt, SONDERKÜNDIGUNGSRECHT !!! Oder frage mal an, ob die mittlerweile wieder neue Tarife haben. :) Versicherungen ändern meist auch mit dem neuen Jahr Ihre Tarife.

0

Was möchtest Du wissen?