Kfz Versicherung Auszahlung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Reparaturkosten werden erstattet. Da Du gegen Gutachten abrechnest, werden die 19% MwSt. abgezogen. Sollten also die 1.598 EUR sein.

Aufwandspauschale und Mietwagen/Nutzungsausfall werden nicht immer freiwillig vom gegnerischen Versicherer bezahlt. Ein Anwalt achtet natürlich auf so etwas. Beim Laien wird das schon mal "vergessen". Ob diese bei Dir angefallen sind, musst Du selber wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Reparaturkosten liegen unter dem Wiederbeschaffungswert, also ist es kein Totalschaden.

Was hast du mit der Versicherung vereinbart? Lässt du dein Auto reparieren, oder rechnest du fiktiv ab?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marvin14235
10.08.2016, 12:09

ich rechne fiktiv ab

0

Hier noch die Daten meines Gutachten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurze Frage noch dazu dann versuche ich es mal zu erklären. 

Dein Auto hat einen Totalschaden. Du bekommst von der gegnerischen Versicherung die Leistungen?

Und willst jetzt wissen was die posten sind die in dem schreiben aufgeführt sind?

Stimmt denn der Gesamtbetrag den du bekommst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marvin14235
10.08.2016, 12:17

Also das Fahrzeug hat keinen Totalschaden die frage ist ob es ein Wirtschaftlicher Totalschaden ist. (Es ist nur ein Scheinwerfer gebrochen und die Stoßstange verzogen. Ich möchte Wissen was ich erhalten werde an Geld 

0

Was möchtest Du wissen?