KFZ Versicherung / Marderbiss

3 Antworten

Man kann nicht immer vorher erkennen, dass es sich bei dem Schaden um einen Marderbiss handelt. Gegen den Selbstbehalt wegen der Reparatur in einer "Nicht-Partnerwerkstatt" kann man sich wehren - allerdings ohne Erfolgsaussichten: Hier sind die Vertragsbestimmungen eindeutig. Jeder Vertragspartner darf von dem jeweils anderen Vertragspartner zu recht erwarten, dass er sich daran hält. Daher ist der SB von 150,-€ gerechtfertigt, und Du hast diesmal leider "Pech gehabt". Shit happens...

Wie? Wehren? Ohne den Kostenträger zu fragen einfach reparieren lassen ist ja auch der Hammer, oder? Als Versicherung völlig in Ordnung, auch schon den anderen Kunden gegenüber. Und wenn du deiner Wertstatt das ggf. auch noch gesagt hast, ist das ja auch noch ganz schön dreist von deinem Schrauber, dich hier reinzuhauen. Wechsle die Werkstatt!

Rüge ggf. auch die Versicherung und drohe ggf. mit Kündigung nach Schadenfall. Ich kenne meine, die berechnet in solchen Fällen einen Eigenanteil von 15 % und das sind ja bei üblichen Marderschäden rd. 20 EUR. Viel Glück.

0

Wenn die Motorkontrolleuchte gelb blinkt, gehe ich nicht als erstes davon aus, dass es sich hier um einen Versicherungsfall handelt. Und die Info, dass es ein Marderbiss war, habe ich ja erst bekommen, als das Auto wieder abgeholt wurde. Deshalb KONNTE ich den Kostenträger ja vorher nicht fragen.

Aus diesem Grund bin ich auch ein bißchen verärgert.

0
@Personalsache

Ja, wer hat denn aber den Reparaturauftrag ohne diesbezügliche Vorgaben erteilt? Meine Werkstatt ruft grundsätzlich zurück und holt sich nach der Diagnose die Reparaturerlaubnis (auch von der Versicherung!). Eigentlich doch selbstverständlich, oder? Ich lasse mir doch ggf. kein neuen Motor einbauen oder den kompletten Kat austauschen und ohne Rücksprache und erfahre erst durch die Rechnung von den tausenden von EUR. Da setzte bitte mal die Schrauber auf den Topf und rüge auch ggf. die Versicherung

0

Das hättest du dir überlegen müssen, als du die Versicherung abgeschlossen hast. Oder zu der Partnerwerkstatt hinfahren und denen die Situation erklären sollen. Mit etwas Glück hätten die erstmal nachgeschaut, was ist (natürlich in der Hoffnung, es dann auch tatsächlich reparieren zu dürfen).

Woher soll man vorher wissen, dass der Schaden durch einen Marderbiss verursacht wurde? Kann man sich dagegen wehren? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?>

Also wenn ich die Antwort richtig verstanden haben, konnte keiner meiner Fragen beantwortet werden.

0

Habe mit 18 mit Auto einen Schaden verursacht jetzt ist die Versicherung zu teuer was tun?

Hallo

Ich habe meinen Auto am 10.12.2015 angemeldet und versichert und habe bis dahin eine Prämie von 1425 € bezahlen müssen was mir mit 18 auch schon eigentlich viel zu Teuer war. Am 31.12 habe ich leider einen Unfall verursacht und wurde jetzt von der Versicherung hochgestuft auf eine Prämie von 1819 € was ich mir jetzt wirklich nicht mehr leisten kann da die Versicherung teuerer ist als der Preis meines Autos.

Gibt es eine Möglichkeit den Preis runterzubekommen z.b die Versicherung wechseln oder das Auto über meine Mutter anzumelden.

ich bedanke mich schonmal für antworten.

...zur Frage

KFZ Unfall betrug

Hallo, meine Frau ist beim ausparken ihren Hintermann so nahe gekommen das man an unserer Stoßstange leichte verwischungen sehen kann das sie eventuell das besagte Auto am Kennzeichen leicht berühert hat. Nun kommt der Besitzer und möchte einen Schaden an der rechten Seite unter dem Scheinwerfer repariert haben. Dieser möchte 100 Euro von uns. Technisch gesehen ist diese Beschädigung zu 100 Prozent unmöglich von unseren Auto verursacht , weil falsche Seite.( eindeutige Bilder Fotos vorhanden ) Wenn der bei der Versicherung den Schaden angibt und unsere Versicheung zahlt trotz dem steige ich ja in der Versicherung , und der Schaden durch die Versicherung reguliert wird auch teurer. Nun ist dies eindeutig ein Betrug wie kann ich mich wehren, meine Rechtschutzversicherung sagt das ist Sache meiner Haftpflichtversicherung. Bin ich machtlos oder was ist los ?

...zur Frage

Auto Schaden selbst Repariert Versicherung wie Mitteilen?

Hallo,

ich habe einen Hagelschaden der mir von meiner Versicherung ausgezahlt wurde selbst repariert. Jetzt habe ich Bilder gemacht der Versicherung geschickt aber diese Bilder akzeptiert die Versicherung nicht. Muss ich extra zum Gutachter gehen? Was kostet mich sowas?

...zur Frage

Herabstufung der SF nach Wechsel KFZ Versicherung?

Hatte Unfall mit meinem Auto. Wurde von meiner Alten Versicherung von SF 24 auf SF12 heruntergestuft. Diese SF Herabstufung wurde auch meiner neuen Versicherung mitgeteilt. Nun hat mich meine neue Versicherung mich noch weiter auf SF 8 heruntergestuft. Ist das rechtens?

...zur Frage

Probleme mit der Autoversicherung?

Hallo,

letzdes Jahr im September 2017 ist eine Dame beim Rückwärts fahren gegen die Stoßstange meines Autos gefahren. Da ist auch Schaden entstanden den ich der Versicherung von der Dame mitgeteilt habe, daraufhin wurde mir mitgeteilt ich solle doch einen Gutachter holen der das begutachtet habe ich auch gemacht. Das Gutachten habe ich auch der Versicherung mitgeteilt, die wiederum sich zeit gelassen hat bis Neujahr 2018. Und erst im Februar mir mitgeteilt hat, das sie einen Gutachter schicken der von ihnen beauftragt wurde der den Schaden nachkontrolliert auch kein Problem. Der ist gekommen hat den Schaden begutachtet und war nach ca 20 Minuten fertig und auch wieder weg!

Nur habe ich bis jetzt weder Zahlung oder sonst etwas von der Versicherung bekommen, außer Aussagen wie die Stoßstange hätte vor Schäden wir reden hier von kleinen Kratzer nix großes.
Jetzt ist dieses jahr ist wieder ne Dame beim Einparken gegen mein Auto gefahren, wo wieder ein Schaden entstanden ist.

Der Schaden von 2017 wenn man vor dem Auto steht auf der linken Seite von der Stoßstange!

Der Schaden von 2018 wenn man vor dem Auto steht auf der rechten Seite der Stoßstange, plus Kotflügel und Scheinwerfer!

Jetzt zu meiner Frage beide Damen sind bei der gleichen Versicherung, habe mit der Versicherung letzde Woche telefoniert. Aber die Aussage von denen die würden nur ein Schaden zahlen, weil bei beiden Schäden die Stoßstange beschädigt wurde!
Und die nicht zweimal ne Stoßstange zahlen, daraufhin habe ich gesagt hätten sie sich bei der ersten Sache nicht soviel Zeit gelassen wäre der Schaden von 2017 schon längst repariert!

Was kann ich jetzt machen, kriege ich die zwei Schäden bezahlt oder sollte ich zum Anwalt und vor Gericht..

Vielen dank voraus ich hoffe mir kann da jemand helfen!!!!

...zur Frage

Unfall mit Wildtieren

Hallo, ich habe folgende Fragen: heute nachts ist mein Bekannter ein Stoß mit dem Reh gehabt., was ein geringer Schaden am Auto verursacht. Die Polizei hat ein Bericht erstellt und der ist in dieser Situation nicht schuld, was die Polizei bestätigte. Er hat eine Versicherung bei Directline mit Teilkasko. Soll er der Unfall melden, wenn er nicht Reparieren will? Wenn er der Unfall meldet und repariert, wird das die Versicherung bezahlen, oder nur ein Extra punkt "Wildtiere" versichert ist? Wird der dadurch Hochgestuft mit SF?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?