KFZ-Vers. ford. Regress.Geschädigter liefert Kostenvoranschläge des Schadens, diese sind über ein Jahr nach dem Unfall gemacht worden! Verjährung bei GAchten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

... wenn denn ein Kostenanschlag vorgelegt wird, wird ja das Gutachten auch so ausfallen. ...und warum sollte ein Gutachten denn verjähren? ...es wird erstellt und ist doch da, oder? ... und warum sollte eine Versicherung auch Regreß fordern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von McFlyMarty
26.10.2015, 23:02

Die RegressForderung geht in Ordnung. Es ist nur absurd dass ueber ein Jahr nachdem der Schaden passiert ist erst ein Gutachten erstellt wird. Weil inzwischen einfach sehr viel Zeit verstrichen ist und Schaeden die nicht von mir sind hinzugekommen sein koennten, darum gehts.

0
Kommentar von McFlyMarty
27.10.2015, 08:30

sorry dafuer....

0

Was möchtest Du wissen?