KFZ-Steuer zahlen ohne Auto?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

die Vermutung liegt nahe das das Fahrzeug von ihm verkauft wurde und die Abmeldung nieh erfolgt ist oder nieh beim Finanzamt eingegangen ist. Das ist mir auch schonmal ( vor dreissig jahren ) passiert weil der käufer über ein jahr ohne Versicherung auf meiner Zulassung rumgefahren ist und nicht umgemeldet hat. Eine weitere möglichkeit ist das durch ein versehen oder technisches problem die Abmeldung der Zulassungstelle über die abmeldung nieh beim Finanzamt eingegangen ist. Wenn sowas passiert dann ragiert man sofort und nicht erst nach Jahren.. Mein Rat : Geh zur Zulassungsstelle und kläre das persönlich denn nur wenn die die Abmeldung beim Finazamt nachmelden bzw bestätigen bekommstr Du die Kuh vom Eis.. Das Finanzamt kann da nix dafür wenn die Abmeldung dort nicht eingeht. Da ist die Zulassungstelle verantwortlich oder die Person die das ggf durch verkauf des zugelassenen Fahrzeugen verursacht hat. bei mir geht kein zugelassenes Fahrzeug vom Hof.. denn viele der sogenannten Aufkäufer intressieren sich nicht für das Fahrzeug sondern nur für die Zulassung. weil die im Ausland mehr wert ist wie das Fahrzeug.. Joachim

Es könnte sich auch um noch offene Forderungen aus der Zeit handeln, als er es noch in Besitz hatte.

Hat er es denn überhaupt abgemeldet? Oder nur verkauft? Dann nämlich könnte es eine böse Überraschung geben - wenn der neue Besitzer es nie umgemeldet haben sollte.

Was genau steht denn auf dem Bescheid?

Hallo,

es ist gut möglich, dass er für einen bestimmten Zeitraum KFZ Steuer zahlen musste und dies versäumt hat und es sich bei dem Betrag um Altschulden handelt.

Wenn man ein Auto abgemeldet hat, wird er doch hoffentlich Nachweise darüber haben. Hat er die nicht mehr, ab zur Zulassungsstelle und dann zum Finanzamt.

Ich denke mal, dass die Steuerbescheide rechtskräfig geworden sind, denn erst dann kann die Behörde vollstrecken. Hat er denn jemals Widerspruch eingelegt?

er muß doch das Auto bei seiner damaligen versicherung abgemeldet haben und diese Abmeldung hätte er im Finanzamt vorlegen müssen und alles wäre ok. geh nochmals zu deiner versicherung die sollen das nochmal rausziehen. aber als allererstes mußt er widerspruch einlegen beim Finanzamt. Sonst verstreicht die widerspruchsfrist.

Du schreibst doch selbst dass Dein Freund vor Jahren einmal ein Auto hatte. Und vermutlich wird er aus dieser Zeit noch offene Rechnungen haben, welche das Finanzamt nun auch haben möchte.

Auch sollte er mal lesen was genau im Schreiben steht, dann kann man sehr leicht erkennen um was es eigentlich geht.

Alternativ würde ein Anruf bei dem zuständigen Beamten (auch dieser ist auf dem Anschreiben erwähnt) für die notwendige Aufklärung sorgen.

Nur weil er zum heutigen Zeitpunkt kein Auto besitzt muss dieses ja nicht zwangsläufig bedeuten dass er beim Finanzamt keine Schulden hat.

Ich würde das schnellstens telefonisch klären, nicht dass es noch teurer wird und eines Tages der Zoll anfängt das Konto zu sperren oder den Lohn zu pfänden.

Ach ja ... und die Ämter hören dann auf zu nerven, wenn sie keinen Grund mehr haben zu nerven:-))

Hey, danke für eure Antworten, ich hab das mal versucht zu klären, es sieht so aus dass es keine vergessenen Zahlungen oder ähnliches sind. Das Auto wurde auch nicht verkauft.

Es handelt sich tatsächlich um die Entrichtung der Steuer für die Zeit nachdem er kein Auto mehr hatte.

Er hat das auch Abgemeldet, aber anscheinend ist da was schief gegangen.

Vielleicht kommt bei der KFZ Zulassungsstelle ja genaueres raus. Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, was bei der Abmeldung eines KFZ schiefgehen kann. Zu mal die Sache schon 8 Jahre her ist.

In dem Schreiben selbst steht was von Pfändung und Vollstreckung von Sachen. Das kann alles gar nicht sein, wir werden das wohl oder übel schnellmöglichst klären müssen.

Wo leben wir denn, dass das Finanzamt auf solche Sachen kommt...

direkt beim finanzamt anrufen und seine lage schildern.

Man sollte mal einen Brief zurückschreiben und die Sache klären.

Was möchtest Du wissen?