KFZ Steuer wird nicht abgebucht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das macht jetzt das Hauptzollamt und die sind überlastet wenn sie abbuchen ist es nicht dein Problem wenn es später ist sorge nur für Deckung auf deinem Konto.

Das liegt daran, dass die Bundesfinanzverwaltung seit diesem Jahr für die Verwaltung der Kfz-Steuer zuständig ist und es beträchtliche Anlaufschwierigkeiten gibt.

Ich wohne im Landkreis Lutherstadt Wittenberg ,die eigentlich 2 Monate früher das Geld einziehen.

Die Kfz-Steuer ist grundsätzlich immer an dem Tag fällig, an dem das Fahrzeug zugelassen wurde (außer bei der erstmaligen Zahlung nach der Zulassung, da ist die Zahlung vier Wochen nach Zugang des Steuerbescheids fällig). Eine Abbuchung vor Fälligkeit ist nicht zulässig.

Na klar ist das mein Problem ,dann kommt der Onkel im Nadelstreifen und kratzt mir die Zulassungsmarke ab und ich gehe wegen Steuerhinterzieung ab in den Knast ,hab ja nicht besoffen einen Menschen überfahren. Was ist das für eine Gesellschaft? ,das ist auch ne Frage die ich stellen sollte.

Der 'Onkel im Nadelstreifen' kratzt dir gar nichts ab, denn vorher würdest du mindestens eine Mahnung bekommen. Dass jemand wegen Kraftfahrzeugsteuerhinterziehung in den Knast gekommen ist, dürfte wegen der relativ geringen Beträge noch nie vorgekommen sein. 'Knast' gibt es in der Regel erst, wenn man 7-stellige Beträge hinterzogen hat.

PS: Was soll eigentlich diese völlig übertriebene Aufregung wegen einer bisher nicht erfolgten Abbuchung?

0

Was möchtest Du wissen?