KFZ Steuer Schulden?

5 Antworten

Wenn Deine Mutter heute ein Kfz anmelden wollte, obwohl sie keine Führerschein hat, kann sie das früher ja auch schon gemacht haben. Der Halter muss ja keinen Führerschein haben!

Ansonsten kann es vielleicht eine Namensgleichheit geben oder einen Eingabefehler. Das soll ja auch öfter mal bei Schufa-Einträgen der Fall sein.

Auf jeden Fall nachfragen. - Dagegen (Schulden der Mutter) spricht, dass der öffentliche Bereich Schulden eigentlich sofort geltend macht. Sie müsste also Mahnungen bekommen haben oder sogar den Gerichtsvollzieher.

Ja genau die warten ja nicht ewig .....echt verrückt ....


0
@chipinky

Vollkommen richtig, nur das bei Steuerschulden kein Gerichtsvollzieher kommt sondern der Zoll.... Alternativ kann es auch zu Konto- oder Gehaltspfändungen kommen. Ein gerichtliches Urteil ist dazu nicht erforderlich und wird bei unstrittigen Forderungen durch Behörden auch nicht angestrengt.

0

Vielleicht gibt es eine Person mit dem gleichen Namen oder jemand benutzt den Namen für kriminelle Machenschaften. Steuerschulden müssen beim Finanzamt hinterlegt sein und die melden sich normalerweise gleich. Am besten mal dort nachfragen. Das zuständige Finanzamt müsste in den Unterlagen stehen


Ja werde ich machen . Nur mich wunderte das die zwar sagen konnten es ging sich um das Auto mit dem kennzeinzeichen ....

Aber ansonsten nix weiter ....ich habe es so verstanden das es nicht auf sie angemldet war aber sie davon steuerschulden hat .

0

Grundsätzlich nicht falsch, aber für Kfz-Steuern ist nicht das Finanzamt sondern der Zoll zuständig. Der Steuerschuldner muss nicht zwangsläufig der Halter sein!

0
@Genesis82

Der Halter ist steuerpflichtig weil der wagen auf ihn angemeldet ist und das Finanzamt ist zuständig.für mich ist das Finanzamt Lüneburg zuständig

0

Namensgleichheit? Das kann es geben. Oder Identitätsdiebstahl. Oder jemand anderes (ein EX deiner Mutter z.B.) hat mal ein Auto auf sie angemeldet.

Ich versuche morgen mal mein Glück beim Zoll ...Aber sieht den die behörde im Pc nicht das sie noch nie ein Auto angemeldet hat ?*

0
@chipinky

Wenn der Name schon drinsteht, dann eben nicht. Hast du meine Antwort nicht verstanden?


0
@Bitterkraut

Nicht so ganz .Sie ist verheiratet und 65 . Ich habe vorgetragen das sie noch nie einen wagen angemeldet hat .Und mal eben den Namen klauen ist ja auch nicht so einfach .Ich werde dann mich mit dem Zoll unterhalten und ansonsten zur Polizei .

0
@chipinky

Es könnte auch jemand ein Auto auf seinen Namen zugelassen haben und für die Steuerschuld den Namen deiner Mutter angegeben haben und entsprechend die Unterschrift gefälscht haben. Es gibt zig Möglichkeiten, warum dort fälschlicherweise Steuerschulden im System hinterlegt sind.

0

Was möchtest Du wissen?