KFZ Steuer Probleme

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

derzeit ist es bekannt das das Zollamt erhebliche Probleme mit der Umstellung der KFZ Steuer hat und so einiges Schiefgegangen ist . Das wird wenn du das beanstandest auch geregelt bzw Korrigiert.

Keine Angst dauert ´halt etwas da sind auch nur Menschen am arbeiten und das mal doppelt abgebucht wird kommt anscheinend häuffiger vor.. Du bekommst das auch zurückerstettet aber immer schön ruhig bleiben .

Schreibe denen eine Mail lege den eingescannten kontoauszug am besten sogar beide dazu ; die anderen Zahlenreihen kannst du ja wenn du willst eben schwärzen und höflich um korrektur/Rücküberweisung der zuviel gezahlten Steuern bitten.. fertig.. Joachim

Seit diesem Jahr ist für die KFZ-Steuer das zuständige Hauptzollamt zuständig. Mir scheint da ist eine Doppelabbuchung erfolgt. Nachhaken und mit dem Abbuchungsbeleg des Zollamtes nachweisen. Bei mir wurde die KFZ-Steuer, Fälligkeit April 2014 erst im Juli 2014 abgebucht. Ich hatte mich im Mai an das Finanzamt (bisher zuständig) gewandt und dann die Auskunft erhalten, dass alles durch die Umstellung von Finanzamt zu Zollamt etwas dauert. Ich nehme an, dass so auch der Fehler bei dir passiert ist. Viel Erfolg!

Da ist sicher ein Fehler aufgetreten und du solltest dich mit der Bundeskasse in Trier in Verbindung setzen.

KFZ-Steuern werden generell neuerdings an das Zollamt der Region überwiesen. Bekam heute auch aus diesem Grunde vom Zollamt ein Schreiben.

Die KFZ Steuer wird seit einiger Zeit nicht mehr vom Finanzamt eingezogen sonndern vom Zoll! Die unterstehen nun mal der Bundeskasse. Natürlich must du nicht 2x zahlen, wenn die 47€ tatsächlich doppelt abgebucht wurden, solltest du beim Zoll anrufen!

seit dem 1. juli macht der zoll diese arbeit, nicht mehr die finanzämter, dennoch beim zuständigen finanzamt anklopfen und bescheid sagen, dass du doppelt belastet wurdest, das geld bekommst du zurück

Das hat schon seine Richtigkeit. Die ersten 47 € sind die Steuer, und die 2. 50 € sind die neuen Straßenmaut, die vorsichtshalber schon mal kassiert wird, damit die Kohle im Staatssäckel ist, sobald die Maut endgültig eingeführt wird.

Was möchtest Du wissen?