KfZ-Steuer Hauptzollamt

5 Antworten

Mit Ablauf des 14. Februar 2014 ist die Verwaltung der Kraftfahrzeugsteuer auf den Bund übergegangen. Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger sind ab diesem Zeitpunkt die Hauptzollämter. Einzelheiten zu dem jeweils zuständigen Hauptzollamt entnehmen Sie bitte dem Internetangebot der Zollverwaltung unter www.zoll.de

Bist du mit Deinen Daten durcheinander geraten? Wieso ist es dir lieber, wenn das Geld, das bist zum 05.06. abgebucht werden soll, dir bereits am 01.06. abgebucht werden soll, wenn du es dann aber selber bis zum 05.06. selber überweisen willst?

20

Nein, da steht ja drauf, dass sie es BIS zum 05.06. abbuchen. Wenn das garantiert 100% heißt, dass sie es nicht VOR dem 05.06. abbuchen wäre es ok. Wenn es allerdings jeden Tag bis zum 05.06 abgebucht werden könnte und das noch im Mai, dann würde ich es lieber selbst im Juni überweisen :D

0
50
@DrCooper

Im Endeffekt heißt dass, das du mit der Abbuchung nach dem 01.06. rechnen musst und dein Konto gedeckt sein sollte.

0

Das Hauptzollamt ist für die Kfz Steuer zuständig, weil der Bundestag bereits vor einigen Jahren das Grundgesetz geändert hat und die Kfz-Steuer zur Bundessteuer erklärt hat.

Seit dieser Zeit erfolgt eine schleichende Übergabe der Kfz-Steuer an den Zoll und jetzt ist die Übergabe vollendet.

Wenn Du die LEV-Ermächtigung entziehst, dann dürfen Sie nicht mehr einziehen. An der Fälligkeit ändert sich nix. Wenn Du einen Monat später zahlst, ist halt ein Säumniszuschlag angefallen. Eventuell gibt es darüber eine Mahnung, aber das war es dann auch.

Die SEPA-Lastschrift würde es zulassen ,dass bei einer Wiedererteilung der Lastschrift der Säumniszuschlag miteingezogen wird.

Das Plakettenabkratzen kommt erst, wenn die Steuer vollstreckt wird und dann nicht beitreibbar ist.

Wieso bekommst Du vom Hauptzollamt einen Steuerbescheid? Das muss doch sicher Finanzamt heißen! Die Plakette wird nur abgekratzt, wenn Du nicht pünktlich bezahlst und dann auf Mahnungen nicht reagierst.

20

Das macht seit April 2014 das Hauptzollamt anstelle des Finanzamts. Warum die das geändert haben weiß ich leider nicht :S

0

Kfz-Steuer: Lastschrift nicht eingelöst. Hat jemand Erfahrungen mit dem Hauptzollamt Hannover?

Hallo, nachdem vorgestern die Lastschrift wegen mangelnder Kontodeckung nicht eingelöst wurde, frage ich mich wie es nun weitergeht. Ich habe hier bereits gelesen, dass eine Mahnung folgt. Hat jemand Erfahrungen mit dem Hauptzollamt Hannover? Wie lange dauert es, bis die Mahnung kommt? Und wie viel Zeit räumt das Hauptzollamt Hannover einem ein, um die Kfz-Steuer zu überweisen? Würde mich über Antworten freuen. Besten Dank im Voraus.

...zur Frage

Kontopfändung, ist es damit getan?

Guten Tag, Ich habe eine Frage zum Thema Pfändung, und zwar, wenn auf dem Auszug steht: "Asservierung Kontoguthaben wg. Pfändung vom ... Hauptzollamt ..." Was genau hat es damit auf sich und ist das dann alles gewesen? Es wurden insgesamt 123,- € abgezogen und ich habe angst, dass da noch mehr abzüge kommen. Unterlagen oder Briefe habe ich leider keine bekommen. Auch bei meinen Eltern kam kein Brief für mich von igrendwelchen Ämtern an.

Natürlich rufe ich Morgen direkt dort an, aber ich mache mir verstandlicherweise Sorgen und Gedanken, was da noch kommen könnte.

Danke für eure Antworten,

Grus, Julia

...zur Frage

Hallo, ich bin seit November nach Halterwechsel Fahrzeughalterin. Laut Steuerbescheid soll ich von Nov.16 bis Nov. 17 zahlen?

Für das Fahrzeug wurde bereits bei einem anderen Hauptzollamt im Juni für ein Jahr im Voraus Steuer gezahlt. Jetzt habe ich wegen erheblicher Doppelberechnung widersprochen. Wie ist das rechtlich? Danke für Antworten.

...zur Frage

Kfz Steuer wurde nich abgebucht, kein Steuerbescheid erhalten, dafür aber eine Mahnung

Hallo,

ich bekam jetzt ein Schreiben (Hauptzollamt Münster oder der Bundeskasse Tier es stehen beide als Absender drauf) darin wurde eine Mahnung für die Kfz steuer ausgesprochen.

Normalerweise buchen die das doch ab, war zumindest in den Jahren zuvor so. Bei Überprüfung des Bankkontos konnte ich jedoch ersehen, dass die Abbuchung im Juli (war immer im Juli bis jetzt) nicht erfolgt ist.

In dem Schreiben wird auch direkt was von Vollstreckungsmaßnahmen und Säumniszuschlägen usw angedroht. Nachdem ich dann gegooglet habe schienen wohl viele Leute derlei Mahnungen erhalten zu haben. Jedoch steht da auch oft etwas von "fehlerhaftem Steuerbescheid".

Ich habe bisher garkeinen Steuerbescheid erhalten. Muss ich jetzt sofort zahlen wie es in dem Scheiben steht, oder erst einen Steuerbescheid verlangen? Ich will mich nicht vor der Steuer drücken, da aber offenbar viele Fehler gemacht wurden dieses Jahr will ich nur sicher gehen, dass nicht zu viel gezahlt wird.

...zur Frage

Wieviel Mahngebühr bei fehlgeschlagener Abbuchg von KFZ Steuer ist rechtens? ( Kontoänderung), Sie wollen 72€

hatte zu Ende August 2007 ein andres Konto eröffnet, Steuer war mittels Lastschrifteinzug 13.9 07 fällig.Nun kommt ein Verpfändungsbescheid mit enthaltenen 72 € Gebühren, ohne Mahnung, ohne alles.Dazu kommt, dass ich das Bundesland gewechselt habe! Im Steuerbescheid steht 1% pro angef Monat, das sind bei 308 € Steuern 6,16 € und NICHT 72

Hat jemand Tips wie ich mich wehren kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?