Kfz Schaden, wer zahlt?

4 Antworten

Hallo Paniclol,

es handelt sich um einen Kfz-Haftpflichtschaden, der von der Versicherung des Schadenverursachers reguliert wird.

Du hast den Schaden polizeilich gemeldet und dich bereits mit der gegnerischen Gesellschaft in Verbindung gesetzt. Laut deiner Schilderung hat auch der Verursacher den Schaden bestätigt.

Die gegnerische Gesellschaft wird eine Schadenschilderung Ihres Versicherungsnehmers anfragen. Deckt sich diese mit deiner Schilderung, steht einer Schadenregulierung nichts im Wege.

Du erhälst die Reparaturkosten erstattet.

Für die Dauer der Reparatur steht dir ein gleichwertiges Leihfahrzeug zu. Benötigst du dieses nicht, erhälst du den Nutzungsausfall in Euro ausgezahlt.

Möchtest du dein Fahrzeug nicht reparieren lassen, kannst du laut Gutachten abrechnen. Allerdings wird dir in dem Fall nicht die Mehrwertsteuer erstattet.

Viel Glück

Schöne Grüße

Sandra vom Social Media-Team

... wieso wer?

Der Verursacher oder eben seine Versicherung, warum denn auch nicht?

Damit es keine Rückstufung/kein Regreß wegen "Unfallflucht" gibt, sollte der Verusacher direkt wuppen, so meine Glaskugel.

wenn der verursacher bei seiner versicherung das gleiche bestätigt, dann musst du dir keine gedanken machen. setze dich mit der versicherung nochmal auseinander, ob du den schaden lt. KVA reparieren lassen kannst oder ob die ggf. noch einen gutachter schicken wollen.

Die Versicherung hat mir geschrieben, die prüfen Ihre Einstandspflicht und fordern momentan Akteneinsicht. Die Versicherung muss ja dafür aufkommen, auch wenn der Verursacher das nicht meldet.
Muss ich den Schaden dann reparieren lassen oder steht mir das zur Wahl?

0
@Paniclol

solange die versicherung kein grünes licht gegeben hat, würde ich warten. die nehmen jeden noch so unwichtigen grund zum anlass, ihre zahlungspflicht nicht nachzukommen oder hinauszuzögern. solange das auto mit dem schaden fahrbereit ist und die reparatur nicht zwingend notwenig ist, solltest du abwarten.

0

Zahlt die Versicherung den Handy schaden?

Ich habe grade mein Handy in der Hand gehabt als mein Bruder mich ausversehen angerempelt hat und dabei ist mir mein Handy auf die Fliesen gefallen. Wird der Schaden von der Versicherung gedeckt?

...zur Frage

Wer zahlt bei sowas? (Versicherung?)?

Wer muss den Schaden bei sowas ersetzen? Der Hersteller der Gerüste, weil die nix aushalten? Der Typ der das Ding angefahren hat bzw. seine Versicherung? Zahlt die Versicherung sowas GANZ? weil das is ja ein Millionenschaden. Was wenn er keine Versicherung hatte?

https://www.youtube.com/watch?v=XqmDRRZjaeU

...zur Frage

Nach Gutachten Schaden abrechnen - Versicherung zahlt mir nicht den kompletten Nettobetrag, sondern 200 € weniger davon?

Ist das normal ?

...zur Frage

Muss meine Haftpflichtversicherung/Hausratversicherung zahlen, wenn ich den Schaden gar nicht verursacht habe?

Hallo, bei Heizungsarbeiten ist unser Keller unter Wasser gesetzt worden, wobei ein Schaden entstanden ist. Die Hausverwaltung sagt, wir sollen das jetzt über unsere eigene Hausratversicherung regeln. Wieso das? Ich habe den Schaden doch gar nicht verursacht. Wieso sollte ich da meine eigene Haftpflichtversicherung einschalten? Müsste nicht die Versicherung des Verursachers für den Schaden aufkommen? Danke!

...zur Frage

Zahlt meine Kfz Versicherung den Schaden vom Unfallgegner? (wenn meine Freundin gefahren ist)?

Hallo Leute,

angenommen meine Freundin baut mit meinem Auto einen Unfall bei dem sie Schuld ist und angenommen ich habe lediglich eine Kfz Haftpflicht Versicherung, Zahlt meine Kfz Haftpflichtversicherung dann den Schaden vom Unfallgegner oder nicht ?

Vielen Dank für Anworten im voraus!!

LG

trader2010

...zur Frage

Trampolin gerissen - Zahlt die Versicherung?

Vorhin bin ich auf dem Trampolin meines Nachbarn gesprungen. Bei einem Sprung von mir ist das Trampolin in der Mitte durchgerissen (ich bin unverletzt). Zahlt meine Haftpflichtversicherung den Schaden oder wir? (Ich bin 16).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?