KFZ-Sachbeschädigung nach Verfolgungsjagd

12 Antworten

kommt drauf an- wenn da Vollkasko besteht ggf. Teilkasko zahlt die Versicherung als Vandalismusschaden. Es besteht zwar der Anspruch auf Entschädigung, aber wenn der gute mann kein Geld hat, sieht man alt aus. ggf. habt ihr eine Privathaftpflicht mit Ausfalldeckung, so ne Luxusvariante, die könnte zahlen, aber die klagen erst das Geld ein und wenn niemand zahlt,springen die ein. Sowas muß aber mit der Versicherung abgeklärt werden. Das habe ich z.B.abgeschlossen, wenn mir ein Schaden passiert und der andere ist nicht versichert, springt meine Versicherung ein.

Auch Harz 4-Empfänger könnten eine Haftpflichtversicherung haben. Eventuell würde diese den Schaden dann übernehmen. Einfach mal den "Täter" dazu befragen kostet nichts. Den zivilrechtlichen Weg zu bestreiten würde bedeuten, noch mehr Geld zu verlieren!

Natürlich könnt Ihr Anzeige erstatten - es ist vollkommen egal, ob der Schadensverursacher dabei vor der Polizei, einem betrunkenen Igel oder einem außerirdischen Kegelklub fliehen wollte. Ob der Schadensverursacher aber zu ermitteln ist, das ist eine ganz andere Frage.

39

"Natürlich könnt Ihr Anzeige erstatten"

Es liegt keine Straftat vor.

0

Meldet Polizei einen Unfall an meine Versicherung weiter?

Hallo,

ich hatte vor kurzem einen Schaden an meinem Auto ohne den Unfallverursacher ausfindig machen zu können. Ich habe die Polizei am Unfalltag informiert und sie haben den Schaden aufgenommen (auf einem kleinen Notizblock niedergeschrieben). Informiert die Polizei nun meine KFZ-Versicherung, dass hier etwas war oder behält die Polizei einfach die Notizen bei sich und gibt nur etwas raus, falls die Versicherung anfragen sollte ob mit dem Kennzeichen xy etwas gemeldet worden sei?

Zum Schaden selbst, dieser wird als "Kleinschaden" bzw. laut dem Beamten in grün als "Steinschlagschaden" geführt, obwohl es kein Steinschlag war.

Gruß

...zur Frage

Darf Polizei bei Verfolgungsjagd Auto beschlagnahmen?

Der ein oder andere kennt wie in zahlreichen filmen dargestellt die Szenen wo irgendwelche Polizisten oder FBI oder was auch immer Polizeitypen irgendwelche Passanten im Auto anhalten und mit deren Autos die Verfolgungsjagd aufnehmen, hat die Polizei aber denn wirklich das recht dazu ?

...zur Frage

Mein geparktes Auto wurde leicht gerammt

Hallo,

wohne in der Innenstadt und irgendjemand hat mein geparktes Auto (wahrscheinlich) beim ausparken leicht an der Stoßstange berührt. Gemeldet hat sich keiner bei mir. Habe dort Lackschäden. War heute Abend bei ATU, und die meinten, für 100€ könnten Sie den Schaden per Smart repair beheben.

Zur Polizei zu gehen lohnt sich wohl nicht, oder?

Auch der Versicherung das Ganze zu melden lohnt sich auch nicht, oder?

Was meint Ihr dazu?

LG Jenni

...zur Frage

Mein Auto wurde angefahren.Kein Zettel an meinem Auto. Schickt Polizei die Daten, wenn sie das aufgenommen hat?

Mein geparktes Auto wurde in der Nacht gerammt. Es ist kein Zettel an der Windschutzscheibe. Wenn es keine Fahrerflucht war und die Polizei alles aufgenommen hat: Schickt sie mir etwas an meine Adresse oder muss ich mich selbst bei der Polizei melden?

...zur Frage

Autounfall Spurensicherung bei der Polizei!?!?!

Hallo. Mein geparktes Auto wurde angestoßen. Der Unfallverursacher ist geflohen. Die Polizei wurde alamiert. Es gab einpaar Kennzeichenvermutungen des Flüchtlings. Die Polizei hat mir einen Besuch bei der Spurensicherung angeordnet. Doch am selben Tag wurde der Tätter gefunden. Muss ich dann noch zur Spurensicherung fahren? Oder ist das nicht mehr nötig??? Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?