kfz reperatur..ratenzahlung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann dir nur die Werkstatt selbst beantworten denn auch bei einer Kette ist die einzelne Filiale nicht verpflichtet das zu machen. Das entscheidet letztlich der Geschäftsführer. Bei großen Werkstätten ist es unter Vorlage der Verdienstnachweise aber oftmals Möglich, jedoch meistens nur maximal 3 Monatsraten.

Muss nicht sein, dass es auf max. 3 Monatsraten geht, in der Werkstatt, in der ich gearbeitet hab, konnte man auch länger finanzieren. ;)

0
@stella0485

okay danke..kennt jemand die werkstatt vergölst?

0
@chrisers

Leider nicht, würde dir aber auch nicht weiterhelfen da jede Werkstatt anders arbeitet, auch wenn sie zu einer großen Kette gehört.

0
@seatleon2010

achso okay..des entscheiden die selber dann..alles klar

0
@chrisers

Jup und auch ob die gut arbeiten hängt ja von den Mechanikern und nicht von der Kette ab!

0

Das musst du mit der Werkstatt aushandeln. In der Regel ist das nicht der Fall, aber solche Verträge sind immer Verhandlungssache.

Normalerweise bietet jede Werkstatt Ratenzahlung über eine Partnerbank an. Wenn es aber eine kleine freie Werkstatt ist, kann es sein, dass sie es nicht machen. Erkundige dich doch bei der Werkstatt, fragen kostet nichts. =)

ja da hast recht..fragen kostet nix :)

0

Kann Kfz Versicherung nicht bezahlen. Was nun?

Mir wurde eine viel zu teure Kfz Versicherung gemacht von 1.180Euro die ich nicht bezahlen kann. In Raten ist nicht möglich. Letztendlich wollen sie mein Auto abmelden und ich brauche das für die Arbeit. Kann ich da was machen?

...zur Frage

Kann mann beim Juwelier Wempe auch mit Ratenzahlung zahlen?

Raten Beim Juwelier möglich? Hab keine Bares für Schmuck.. lol

...zur Frage

Werkstatt investiert 1300€ in Auto, stellt dann fest, dass Motorschaden vorliegt. Muss ich zahlen?

Ich habe mein Auto in die Werkstatt gebracht, da es nicht mehr richtig angesprungen ist und der Boardcomputer angezeigt hat, dass die Abgasanlage defekt sei. Am nächsten Tag hat mich der Mechaniker angerufen und mir gesagt, dass er das Fehlerprotokoll ausgelesen hat und deshalb einige Teile ausgetauscht gehören (Ersatzteile + Arbeitszeit ca. 1300€). Ich habe ihm den Auftrag gegeben die Reperatur durchzuführen, da ich der Überzeugung war, dass dies bedeutet, dass mein Auto anschließend wieder einwandfrei funktioniert. Nun hat mich die Werkstatt angerufen und mir mitgeteilt, dass sie die Reperaturen durchgeführt hat, sich aber nach der Reperatur gezeigt hat, dass ein kompletter Motorschaden vorliegt. Jetzt verlangt die Werkstatt 1300€ und mein Auto kann ich verschrotten! Muss ich die Reperatur bezahlen? Mir wurde - als ich die Reperatur in Auftrag gab - nicht mitgeteilt, dass möglicherweise noch weitere Probleme vorliegen.

...zur Frage

klarna; wann weiß ich ob ratenzahlung durchgeht?

Hallo, Ich habe mir einen neuen Kühlschrank gekauft und möchte ihn gerne in Raten abbezahlen. So habe ich in der Kaufabwicklung auf Ratenzahlung geklickt und ihn bestellt. Die Ratenzahlung soll über Klarna laufen. Wann und wie bekomme ich bescheid, ob ich in Raten zahlen kann? Wenn ich nicht in Raten zahlen kann, ist es möglich die Zahlungsart dann noch in Nachnahme zu ändern? Ich freue mich auf eure Antworten LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?