KFZ ohne Versicherung - Abmelden oder Stehenlassen

3 Antworten

Was heißt hier Prüfung? Bestehen Zweifel ob du die Prämien bezahlst? Oder aus welchen Gründen hat die ehem. Versicherung den Vertrag gekündigt? Auf jeden Fall von der neuen Versicherung eine EVB-Nummer geben lassen und die der Zulassungsstelle übergeben. Sonst kann es tatsächlich passieren, dass jemand vorbei kommt und den Stempel vom Kennzeichen abkratzt. Natürlich kostenpflichtig, und das nicht zu knapp.

Keinsfalls das fahrzeug bewegen oder im öffemdlichen verkehrsraum abstellen , da eine Abmeldung heute nicht mehr möglich sein dürfte stehen lassen bzw aus dem öffendlichen verkehrsraumn entfernen. Abmelden bzw vorübergehende stillegung am nächsten Werkstag durchführen.. Joachim

Die Meldestelle bekommt das automatisch mit, dass dein Auto nicht versichert ist.

Was verstehst du denn unter "die neue Versicherung ist noch in der Prüfung"? Sowas kenne ich gar nicht.

Nrmalerweise ruft man bei einer Versicherung an, schließt den Vertrag ab und ab dann ist das Auto versichert.

51

Ach so, ein unversichertes Auto darf nicht angemeldet sein!

0

KFZ-Versicherung kündigt mir - ist das so o.k. und was kann/sollte ich machen?

Hallo,

heute habe ich ein Schreiben meiner Versicherung (Globalis) erhalten, dass meine KFZ-Haftpflicht (kein Kasko) zum Ende des Jahres gekündigt wird. Außer dieses Satzes stand da nichts.

Ich habe im Januar (also vor 11 Monaten) beim Einparken ein Auto angekratzt, der "Unfall"-Gegner hatte das in die Werkstatt gebracht und ca. 1400€ als Reparaturkosten geltend gemacht. Das ist alles, was mir jemals passiert ist.

Im Internet finde ich widersprüchliche Angaben (oder verstehe nicht, was da steht): Ist es überhaupt o.k., dass die Versicherung mir die Haftpflicht kündigt? Auch nach diesem langen Zeitraum? Ist es o.k. wegen nur eines Schadensfalles? Und wie finde ich ne neue Versicherung, die mir dann nicht riesen Extra-Prämien aufbrummt?

Bin dankbar über kompetente Antworten! Merci schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?